MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Zum Abschied gibt es "Ruhrpott-Tequila"

Malte hat ein ganz besonderes Gastgeschenk für Nathalie im Gepäck

Am finalen Abend bei "Das perfekte Dinner" im Ruhrgebiet empfängt Hobbyköchin Nathalie die Herren-Runde. Zum Abschied hat Malte etwas Leckeres für die Gastgeberin mitgebracht.

- Anzeige -

Malte ist am letzten Abend noch einmal besonders aufmerksam, denn er hat gut aufgepasst und sich gemerkt, dass Nathalie gerne Tequila trinkt. Um für einen ganz speziellen Gaumenschmaus zu sorgen, hat er Nathalie daher seinen "Ruhrpott-Tequila" mitgebracht. Die Gäste sind verwirrt und auf Nathalies Stirn vertiefen sich die Sorgenfalten – was für eine Abartigkeit hat Malte wohl im Gepäck?

Malte packt Senf, Korn und Fleischwurst auf den Tisch, diese Leckereien sollen genau in dieser Reihenfolge vertilgt werden. Damit versetzt er die Herren in Euphorie. Nathalie schiebt ihren empfindlichen Magen vor, um nicht mittrinken zu müssen, aber die Herren kippen den Schnaps willig die Kehle hinunter.

"Der Ruhrpott-Tequila, das war nicht Tequila, sondern Korn und dann haben die da so ein senfartiges Ding auf die Hand gemacht und in diese Wurst gebissen. Deshalb habe ich das so heimlich weggestrichen und den Korn weggekippt und hab so getan, als hätte ich Magenprobleme", offenbart Nathalie stolz ihre List, mit der sie die Männer an der Nase herumgeführt hat.

Jens ist nicht so zurückhaltend wie Nathalie und feiert den "Ruhrpott-Tequila" frenetisch: "Das werde ich mein Leben lang behalten. Ich habe heute für's Leben gelernt!"

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert