Demnächst wieder im Programm

Das perfekte Promi Dinner "In aller Freundschaft": Das Schauspieltalent bekam Hendrikje Fitz in die Wiege gelegt

Hendrikje macht den ersten Dinner-Abend
Hendrikje macht den ersten Dinner-Abend Hendrkje Fitz vor der Ahnengalerie 00:04:39
00:00 | 00:04:39

Biographie Hendrikje Fitz

Schauspielerin Hendrikje Fitz kam 1961 in Frankfurt am Main zu Welt. Die Schauspielerei wurde ihr quasi in die Wiege gelegt: Ihr Vater Peter zählt zu den bekanntesten deutschen Schauspielern und ihr Bruder Florian ist ebenfalls aus vielen TV-Produktionen bekannt. Mit 20 Jahren beginnt Hendrikje ihre Karriere an der "Freien Volksbühne Berlin". Es folgen Engagements in ganz Deutschland. Auch im TV tritt die Frankfurterin in Erscheinung und ist im "Tatort" (Das Erste) und den Sat.1-Produktionen „Wolffs Revier" und "Alphateam" zu sehen. 2001 spielt sie an der Seite von John Malkovich in dem internationalen Kinofilm "Ripleys Game" mit. Einem breiten Fernsehpublikum ist sie vor allem durch ihre Rolle Pia Heilmann bei der ARD-Serie "In aller Freundschaft" bekannt. Seit der ersten Folge im Jahr 1998 spielt sie die Gattin von Chefarzt Dr. Heilmann und erfährt in ihrem Serienleben viele Höhen und Tiefen wie z.B. eine Krebserkrankung die sie erleiden muss. Im August 2014 erhielt die Schauspielerin selbst die Diagnose Brustkrebs. Trotz guter Prognosen kehrte die Krankheit im Oktober 2015 zurück.

- Anzeige -
Hendrikje Fitz (alias Physiotherapeutin Pia Heilmann)
Hendrikje Fitz (alias Physiotherapeutin Pia Heilmann) (Foto: VOX)

Das kocht Hendrikje Fitz in Berlin

Vorspeise: Kürbissüppchen

Hauptspeise: Fisch in Salzkruste mit Rosmarinkartoffeln

Nachspeise: Himbeerpudding

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"