Demnächst wieder im Programm

Das perfekte Promi Dinner: Kolja Kleeberg im Porträt

Das perfekte Promi Dinner Spitzenköche Kolja Kleeberg
Kolja Kleeberg ist ein bekannter Fernseh-Koch und darf bei "Das perfekte Promi Dinner" natürlich nicht fehlen.

Kleebergs Motto: "Kochen macht sexy, Essen glücklich!"

TV-Koch Gerhard Nikolaus "Kolja" Kleeberg wurde 1964 in Köln geboren. Am Stadttheater in Koblenz arbeitete er 1983 erstmal als Regieassistent bis er sich später dem Kochen widmete. 1993 machte er sich dann mit zwei eigenen Restaurants selbstständig. Vier Jahre später wurde Kolja Kleebergs harte Arbeit dann mit einem Michelin-Stern belohnt.

- Anzeige -

Der gebürtige Kölner machte sich mit Auftritten bei "Lanz kocht" (ZDF) und der "Promi-Kocharena" (VOX) schnell einen Namen als erfolgreicher Fernseh-Koch. Von 2001 – 2004 kochte er in über 600 Sendungen des Sat1-Morgenmagazins "Frühstücksfernsehen". Sein persönliches Motto lautet: "Kochen macht sexy, Essen glücklich!" Er ist Vater von drei Kindern.

Das kocht Kolja Kleeberg beim Promi Dinner

Vorspeise: Quinoa-Salat mit wildem Brokkoli Kalamansi, confierter Entenkeule und Kresse

Hauptspeise: Sautierter Minzspinat, Lammkoteletts, geflämmter Schafsjoghurt, Haselnüsse und Fregola Sarda

Nachspeise: Senf-Erdbeeren mit Basilikumsorbet und Olivenöl-Farofa

So war der Abend bei Kolja Kleeberg

Kolja Kleeberg
Kolja Kleeberg

Am nächsten Dinner-Abend geht es nach Berlin zu Sternekoch Kolja Kleeberg. Der Besitzer des angesagten Berliner Sternerestaurants „VAU“ lebt nach dem Motto „Kochen macht sexy, Essen glücklich“ und hofft, dass dieses auch bei seinen anspruchsvollen Gästen ankommt.

„Der weiß, was er macht“, ist sich Attila im Vorfeld bereits sicher. Der Abend verspricht, eine wilde Mischung zu werden: Sein Menü ist besonders ausgefallen – so tischt er seinen Gästen unter anderem Senf-Erdbeeren auf. Sibylle Schönberger ist total begeistert: „Das war eine Aromen-Bombe“ und auch Christian Henze findet die gewagte Kombination „einfach nur großartig“.

Der Gastgeber hat neben dem Kochen und Singen noch eine weitere Leidenschaft: Er sammelt ausgefallene Westernstiefel – die Attila natürlich sofort anprobieren muss. „Der Veganer in den Lederstiefeln – das gibt wieder gute Schlagzeilen“, stellt er zur Belustigung der anderen fest.

Ganz ohne Musik kommt auch dieser Abend nicht aus: Während Kolja Kleeberg sich dieses Mal ein wenig zurück hält, kommen seine Gäste stattdessen in den Genuss einer für Berlin typischen Leierkasten-Vorführung. „Das hat mich total an meine Omi erinnert“, meint Attila Hildmann beeindruckt und zugleich leicht entgeistert. Wie der bunt zusammengewürfelte Dinner-Abend bei den drei Gästen wohl angekommen ist?

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"