Demnächst wieder im Programm

Das perfekte Promi Dinner: Panagiota Petridou mag keinen Knoblauch

Panagiota: "Da rieche ich lieber am Gulli!"

Bei "Das perfekte Promi Dinner" kochen am Sonntag, den 01. Dezember 2013, ab 20.15 Uhr, die Moderatorinnen Maxi Biewer und Panagiota Petridou, sowie die Schauspieler Birgit Stein und RTL-Versicherungsdetektiv Patrick Hufen. Beim Dinner von Patrick Hufen erklärt Panagiota Petridou, dass sie keinen Knoblauch mag. "Da rieche ich lieber am Gulli", sagt die Moderatorin. Ob das Punkteabzug gibt?

- Anzeige -

Bei "Das perfekte Promi Dinner" kocht Patrick Hufen als einziger Mann in der Runde für Maxi Biewer, Panagiota Petridou und Birgit Stein. Doch bei Moderatorin Panagiota kommt seine Vorspeise nicht gut an. Sie verrät, dass sie keinen Knoblauch mag und selbst den Geruch nicht ertragen kann. "Da rieche ich lieber am Gulli", sagt sie. Patrick Hufen ist irritiert: Warum hat Panagiota am ersten Abend ihre Abneigung gegen Knoblauch nicht erwähnt?

Panagiota Petridou hofft auf eine Alternative, doch Gastgeber Patrick Hufen versteht die Anspielung nicht und isst einfach weiter bis Panagiota erneut nachhakt. Patrick Hufen sucht schließlich in der Küche nach einer Alternative, doch Panagiota ist enttäuscht. "Wenn ein Gast bei mir am Tisch sitzt und der mag irgendwas nicht, dann versuche ich ganz schnell was Neues zu organisieren", erklärt Panagiota Petridou, "ich hab ihm drei Pässe zugeworfen, die hat er leider vor den Schädel bekommen. Er hat den Ball nicht gefangen."

Ob es für Patrick Hufens Vorspeise von Panagiota Petridou Punktabzug gibt, sehen Sie bei "Das perfekte Promi Dinner" am Sonntag, den 01. Dezember 2013 ab 20.15 Uhr bei VOX.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"