Demnächst wieder im Programm

Das perfekte Promi Dinner: Sybille Schönberger im Porträt

Das perfekte Promi Dinner Spitzenköche
"Das perfekte Promi Dinner"-Kandidatin Sybille Schönberger ist eine der jüngsten Sterneköchinnen Deutschlands.

Sybille Schönberger ist eine der jüngsten Sterneköchinnen Deutschlands

1977 wurde Sybille Schönberger als Sybille Milde in Frankfurt am Main geboren. Sie machte eine rasante Karriere als Sterne-Köchin. 2004 war sie Küchenchefin im Sternerestaurant "Hessler" und nur ein Jahr später wurde sie selbst mit dem begehrten Michelin-Stern ausgezeichnet. Damit ist sie eine der jüngsten Sterneköchinnen Deutschlands.

- Anzeige -

Sie betreibt eine eigene Kochschule und bietet Kochkurse sowie Gastronomie-Beratung an. Außerdem ist Sybille Schönberger als Köchin regelmäßig in verschiedenen Kochshows, wie "Lanz kocht" (ZDF) und "daheim & unterwegs" (WDR), zu sehen. Zudem übernahm sie den Posten als Jurorin in "Die Küchenschlacht" (ZDF). Sybille Schönberger ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Das kocht Sybille Schönberger beim Promi Dinner

Vorspeise: Frankfurter Küsschen

Hauptspeise: Die Königin der Taunusbäche trifft die Königin des Rieds

Nachspeise: Das Beste aus Walldorf zum Vernaschen

So war der Abend bei Sybille Schönberger

Sybille Schönberger
Sybille Schönberger

Am zweiten Dinner-Abend in Frankfurt am Main möchte Sybille Schönberger, ehemals Deutschlands jüngste Sterneköchin, ihre Gäste kulinarisch verwöhnen.

Bereits im Vorfeld regt die Vorspeise-Betitelung Frankfurter Küsschen ihren Koch-Kollegen Kolja Kleeberg zu fantasievollen Mutmaßungen an: „Ist das vielleicht ein Küsschen von Sybille?“, witzelt er. Geschmacklich fühlt er sich nach dem ersten Gang tatsächlich sehr befriedigt: „Gaumen-Orgasmus“ lautet sein Fazit. Die kulinarische Sinnlichkeit regt ihn spontan zu einer kleinen Gesangseinlage an – und so kommen seine Mitstreiter vor dem Haupteingang in den Genuss echter Sternekoch-Gitarren-Musik. „Er ist ein hervorragender Musiker, aber ich will ihn mir trotzdem nicht als Axl Rose auf der Bühne vorstellen“, frotzelt Christian Henze.

Zum Dessert gibt’s für Attila Hildmann dann ein weiteres Highlight: Zum ersten Mal in seinem Leben trinkt er Champagner. „Ich fühl mich jetzt richtig V.I.P-mäßig“, sagt er schmunzelnd. Ob Sybilles sinnliches Menü ihr am Ende auch eine Top-Bewertung einbringen wird?

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"