Demnächst wieder im Programm

Das perfekte Promi-Dinner: Thorsten Legat

Das perfekte Promi-Dinner: Thorsten Legat
Der Bochumer Jung hat heute Großes vor

Biographie Thorsten Legat

Ex-Fußballprofi Thorsten Legat erblickte 1968 in Bochum als Sohn eines Bergmanns das Licht der Welt. Durch seine unglückliche Kindheit begann er bereits früh mit Fußball und Kampfsport.

- Anzeige -

Seine Karriere als Fußballprofi startete 1986 beim Vfl Bochum. Insgesamt kann Thorsten Legat auf 243 Bundesligaspiele für seinen Heimatverein VfL Bochum, den SV Werder Bremen, Eintracht Frankfurt, VfB Stuttgart und schließlich Schalke 04 zurückblicken, wurde in dieser Zeit Deutscher Meister, dreimal DFB-Pokalsieger und gewann den Europapokal der Pokalsieger. Laut des Fußballmagazins „11 Freunde“ galt er damals als „Härtester Hund der Liga“. Aufgrund einer Knieverletzung musste er seine Profikarriere 2001 beenden. Im Jahr 2014 begann der Sportler, sein Buch „Wenn das Leben foul spielt“ zu schreiben, das von seiner schweren Kindheit erzählt.

Heute arbeitet der verheiratete Vater zweier Söhne als Trainer beim FC Remscheid und lebt mit seiner Familie in der Region. Schon während seiner aktiven Spielerzeit machte er mit seiner direkten und kämpferischen Art auf sich aufmerksam, die inzwischen schon Kultcharakter genießt – unter anderem durch TV-Auftritte wie zum Beispiel beim „ProSieben Promi Boxen“ oder der „TV Total Stockcar Crash Challenge“ (ProSieben).

Thorstens Menü

Vorspeise: Byron Bay (Rote-Bete-Salat mit Ziegenkäse und Minze)

Hauptspeise: „Kasalla“ – Geballte Rinderfilet-Kraft

Nachspeise: Kalorien? Na und!

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"