Demnächst wieder im Programm

Das perfekte Promi-Dinner: Thorsten Legat

Wettbewerb unter strengen Blicken der Gattin
Wettbewerb unter strengen Blicken der Gattin Thorsten tritt zu Sophia in Steak-Konkurrenz 00:00:57
00:00 | 00:00:57

"Heute gibt's Kasalla!"

Den „Promi „Dinner“-Finaltag bestreitet Thorsten „Kasalla“ Legat (47) in seinem Haus in der Nähe von Remscheid. „Thorsten kann kochen, das hat er im Dschungel bewiesen und ich konnte beobachten, dass er das auch mit Herzblut tut“, so Jürgen Milski in freudiger Erwartung des Abends beim ehemaligen Fußball-Profi.

- Anzeige -
Das perfekte Promi-Dinner: Thorsten Legat
Thorsten bekommt beim Kochen Unterstützung von seiner Liebsten Nadine

In der Küche legen sich derweil der Gastgeber und seine Frau Alexandra schon mächtig ins Zeug. „Da wird auf jeden Fall seine Frau entscheiden, was gekocht wird. Er wird sich komplett auf sie verlassen“, ist sich Sophia Wollersheim sicher. Während der Vorbereitungen lässt das Ehepaar Thorstens Streitigkeiten mit Helena Fürst im Dschungelcamp noch einmal Revue passieren: „Wenn der eigene Mann als Frauenhasser tituliert wird, ist man einfach nicht begeistert. Das ist der Thorsten nicht“, stellt die seit 19 Jahren an seiner Seite lebende Alexandra klar.

Sophia freut sich bei ihrer Ankunft im Haus der Legats über ein Wiedersehen mit ihr: „Sie ist ein ‚best buddy‘ und sie und Thorsten sind toll zusammen!“

Als Vorspeise serviert der gebürtige Bochumer seinen Gästen Byron Bay (Rote-Bete-Salat mit Ziegenkäse und Minze) – sehr zum Leidwesen von Sophia Wollersheim: „Ich hasse Ziegenkäse!“, beschwert sie sich. Doch der Gastgeber erklärt ihr: „Dieser Ziegenkäse ist ein hochqualitativer Ziegenkäse!“ Ob sich die Dame der Runde davon überzeugen lässt? Im Anschluss erwartet die Gäste als Hauptspeise „Kasalla“ – Geballte Rinderfilet-Kraft. „‘Kasalla‘ habe ich schon mit neun Jahren auf dem Bolzplatz gesagt“, erklärt der gebürtige Bochumer die Namensgebung des Ganges.

Jürgen Milski versteht die Welt nicht mehr: „Was hat er sich dabei nur gedacht? Was Sophia gestern in punkto Steak abgeliefert hat, ist einfach nicht zu toppen“. Ricky Harris hat es dennoch gemundet: „Es war kein high end Steak, aber es hat gigantisch geschmeckt!“

Ob sich „Kasalla“-Thorsten an die Spitze der Dschungel-Runde kocht?

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"