AB 07.1 | SAMSTAGS | 19:10

Das Reiten auf Stute Shiwa ist lebensgefährlich

Bernd Hackl ist die letzte Hoffnung

Die vierjährige Wielkopolski-Stute Shiwa ist das erste eigene Pferd von Nadine. Was für die 24-Jährige zunächst die Erfüllung eines langjährigen Traums war, entpuppte sich schnell als lebensgefährlich. Jetzt ist Pferdeprofi Bernd Hackl gefragt!

- Anzeige -

Seitdem sie im neuen Stall steht, hat Shiwa durch Buckeln immer wieder dafür gesorgt, dass Nadine ganz schnell wieder absteigt. Nach etlichen Stürzen traut sich Nadine, Mutter eines dreijährigen Sohnes, nicht mehr auf ihr Pferd. Bernd Hackl ist ihre letzte Hoffnung: Wenn der Pferdeprofi ihr nicht helfen kann, muss sie ihre geliebte Shiwa wohl verkaufen. Bei seinem Besuch sieht Bernd ein unwilliges Pferd, das seine verunsicherte Besitzerin nicht akzeptiert - Shiwa überschreitet definitiv eine Grenze. Nun wagt sich der Pferdeprofi selbst auf den Rücken der bockigen Stute, und Shiwa ist nicht bereit, seine Kommandos zu akzeptieren.