Aktuell nicht im Programm

Das Team des Chicago Fire Departments 51

Das Chicago Fire Team © VOX/NBC Universal
Das Chicago Fire Team © VOX/NBC Universal

Chicago Fire: Die Story

Wenn sie ausrücken, geht es um Leben und Tod: Die Helden des Chicago Fire Departments 51 riskieren täglich alles, um das Leben der anderen zu retten.

- Anzeige -

Als bestens eingespieltes Team können sich die Elite-Feuerwehrmänner in jeder Situation blind aufeinander verlassen. Das schafft eine besondere Verbindung. Die eingeschworene Einheit ist für viele längst auch zur Familie und zum Rückhalt im Leben geworden. Doch ihr beinharter Beruf und die vielen Gefahren, denen sie täglich ausgesetzt sind, führen im Privatleben der unerschrockenen Helfer häufig zu großen Problemen.

Zu Beginn der dritten Staffel haben die taffen Feuerwehrmänner und -frauen des Chicago Fire Departments 51 haben alle Hände voll zu tun, den verheerenden Hausbrand inklusive Explosion zu verarbeiten. Er forderte den wagemutigen Feuerwehrleuten viel körperliche Kraft ab, weitreichender sind allerdings die psychischen Folgen – denn eine geschätzte Kollegin muss den Einsatz mit ihrem Leben bezahlen: Leslie Shay (Lauren German). Lieutenant Kelly Severide (Taylor Kinney), der mit Shay in einer gemeinsamen WG wohnte, kann ihren Tod nur schwer verkraften und bleibt dem Dienst fern. Auch wenn sein guter Freund und Kollege Lieutenant Matthew Casey (Jesse Spencer) zu ihm durchdringt und er bald seinen Dienst im Firehouse wieder antritt, wird schnell klar: Er hat sich verändert. Von großen Schuldgefühlen geplagt will er alles daran setzen, die Umstände der Explosion zu klären.

Gemeinsam mit der Rettungssanitäterin Gabriella Dawson (Monica Raymund), die ebenfalls sehr unter dem Verlust ihrer Freundin leidet, zieht er das Chicago P.D. zur Hilfe. Handelte es sich bei der Explosion wirklich nur um einen fatalen Unfall oder steckte etwa mehr dahinter?

Hintergrund

Produziert wird die Serie seit 2012 von Universal Television in Zusammenarbeit mit Wolf Films für den US-Sender NBC. Produzent ist Dick Wolf, der mit Serien wie "Miami Vice“, "Law & Order" und "Criminal Intent – Verbrechen im Visier" bereits Meilensteine setzte. Ende April 2013 wurde die Serie „Chicago Fire“ um eine zweite Staffel mit 22 Episoden verlängert. Der große Erfolg brachte inzwischen auch die ebenfalls erfolgreiche Ablegerserie „Chicago PD“ hervor, die 2014 startete. In der Rolle als Lieutenant Kelly Severide ist der US-Schauspieler Taylor Kinney sowohl in „Chicago Fire“ als auch in einer Gastrolle in „Chicago PD“ zu sehen. Er ist der Lebensgefährte von Lady Gaga. Sein Seriengegenspieler Matthew Casey – gespielt von Jesse Spencer - ist den Zuschauern aus seiner Hauptrolle in „Dr. House“ als smarter Arzt Dr. Robert Chase bestens bekannt.