Date my Style: André war von Beginn an die Nummer 1

André shoppt sich in Sandras Herz

Für das finale Shopping-Duell bei "Date my Style" hat sich Sandra etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Die verbliebenen Männer müssen für sie ein Outfit zum Motto "Fashion-Brunch" zusammenstellen. Dafür dürfen die verbliebenen Kandidaten André, Tino und Daniele keinerlei Hilfe von einer Verkäuferin in Anspruch nehmen und müssen alles alleine aussuchen. "Ich weiß gar nicht, was ein Fashion-Brunch ist. Vielleicht zieht man sich da etwas schicker an", überlegt André.

- Anzeige -

Doch bevor Sandra alle geshoppten Outfits überhaupt begutachten kann, schickt sie Tino nach Hause, da sie in ihm nur einen Mann für eine Nacht sieht und nur noch zwischen André und Daniele entscheiden muss. In den Looks beider Finalisten taucht das kleine Schwarze auf, denn sie möchten Sandra elegant zum Fashion-Brunch schicken. Dennoch sind die Outfits unterschiedlich, sodass die Entscheidung für Sandra nicht zu schwer fällt. "Es hat was von Weihnachten, wenn man wartet", finden Sandras Freundinnen und auch André und Daniele sind nervös.

"Tief in meinem Herzen hoffe ich, dass sich Sandra für mein Outfit entscheiden wird und damit auch für mich", gesteht André – und wirklich: André macht das Rennen, Sandra hat sein Outfit an und damit hat er gewonnen. "Dann würde ich sagen: Das ist meins!", freut sich André und schließt Sandra in seine Arme. "Es war das beste Outfit der Woche und die Woche hat auch mit ihm angefangen. Und zusammen mit dem Mensch dahinter und der Wohnung die richtige Entscheidung", gibt Sandra zu. Die beiden scheinen sich gesucht und gefunden zu haben – denn sie schmieden schon Pläne für die Zeit nach dem ersten Date.