Date my Style: Dominiques Herz schlägt für René

"Entscheidung für Mann und gegen Outfit"

Im Finale von "Date my Style" in Berlin müssen René und Matthias zittern. Für das finale Shopping-Duell der beiden Männer hat sich Dominique eine ganz besondere Aufgabe einfallen lassen: Die beiden müssen ein Outfit für ein Date in einer Bar im 16. Stock über den Dächern von Berlin shoppen. "Diese Bar wird zum späteren Abend hin zu einem Club, das heißt, dort kann man auch tanzen. Das solltet ihr im Hinterkopf behalten", rät Dominique.

- Anzeige -

Während René auf klassischen Schick setzt und für Dominique eine enge Jeans, hohe High Heels, Bluse und Blazer kauft, riskiert der sonst so schüchtern wirkende Matthias Mut zur Farbe. Er kauft für die Single-Frau kurze Hotpants, Ankle Boots und eine Lederjacke. Doch welches Outfit kommt besser bei Dominique an? Matthias gibt sich ungewohnt selbstbewusst: "Ich sehe mich an jetziger Position als Sieger." Und auch der Kommentar von Dominiques Schwester wirft kein gutes Licht auf René: "Zum Outfit noch eine Netzstrumpfhose und halterlose Strümpfe?"

René hingegen steht diesem kleinen Scherz sehr gelassen gegenüber, denn er hofft, dass Dominique ihn durchschaut hat: "Wenn sie irgendwas gespürt hat und der richtige Funke vielleicht übergesprungen ist, dann wird sie sich für mich entscheiden!" Und tatsächlich: Dominique kommt in Renés Outfit durch die Tür. Ihre Begründung kommt Renés Empfinden sehr nah: "Am Ende habe ich mich für den Mann und nicht für das Outfit entschieden."