Date my Style: Sympathie kann bei Sandra punkten

Obwohl das Outfit nicht gefällt

Obwohl sie Konkurrenten sind, haben sich Markus und Jimmy am vierten Tag von "Date my Style" gut verstanden. Daher liefern sich die beiden auch keinen Schlagabtausch, als Sandras Freundinnen Christiana und Sylvia die Männer fragen, wer die besseren Chancen bei der Single-Frau hat. Zudem hat Jimmy noch immer ein Auge auf Sandras Freundin Christiana geworfen, der er beim letzten Anstoßen vor der Entscheidung tief in die Augen guckt.

- Anzeige -

Und genau dieses Verhalten hat Sandra dazu veranlasst, sich für Markus und gegen Jimmy zu entscheiden – auch wenn ihr sein eingekauftes Outfit eigentlich besser gefiel. "Ich habe eine kleine Erklärung dazu", sagt Sandra und reicht Jimmy die vielen geshoppten Armbändchen und erklärt weiter: "Die kannst du für Christiana nehme, oder für Sylvia oder für eine andere. Du bist ein netter Typ, aber ich finde es nicht gut, wenn du direkt mit einer Frau verabredet bist und dabei eine andere angräbst." Jimmy reagiert mit Kritik auf die Abweisung: "Sie ist sowieso nicht mein Typ."

Markus hingegen lässt sich von den Sticheleien nicht ärgern und freut sich über seinen Einzug ins Finale: "Ich werde morgen im Finale noch mehr auf Sandra gucken."