AKTUELL NICHT IM PROGRAMM

Der Hundeprofi: Spaziergänge mit Familienhund Aiko werden zur Zitterpartie

Mischlingsrüde Aiko macht Randale
Mischlingsrüde Aiko macht Randale In der Prägephase muss einiges schiefgelaufen sein 00:04:10
00:00 | 00:04:10

Martin Rütter muss eingreifen

Jeder Spaziergang mit dem Mischlings-Rüden Aiko wird zur Zitterpartie für Frauchen Pamela und ihre Kinder. Sobald andere Hunde in der Nähe sind, rastet Aiko aus und zieht dabei so stark an der Leine, dass er nicht mehr zu halten ist. Tochter Anika hat Angst und ist inzwischen so weit, dass sie sich nicht mehr traut, mit Aiko allein vor die Tür zu gehen. Auch Max hat dazu keine Lust mehr. Hundeprofi Martin Rütter setzt alles daran, der Familie die Angst vor gemeinsamen Spaziergängen mit dem Rüden zu nehmen.

- Anzeige -
Hundeprofi Martin Rütter und die Familie von Mischlings-Rüde Aiko
Kann Hundeprofi Martin Rütter dem aufmüpfigen Rüden Aiko Manieren beibringen? © Der Fall "Aiko", VOX/Mina TV GmbH

Als Pamela den Mischling Aiko zu sich genommen hat, war der Rüde vier Monate alt und bereits durch mehrere Hände gegangen. Aikos Verhalten zeigt deutlich, dass in seiner Prägephase einiges schiefgelaufen sein muss. Sowohl bei anderen Hunden als auch bei Menschen rastet der Hund aus. An der Leine ist er kaum zu halten. Auf dem Trainingsgelände bei Martin Rütter soll die Zähmung des wilden Aiko gelingen. Dem Hundeprofi wird schnell klar, wo ein Problem liegt: Der Rüde maßregelt sein Frauchen Pamela!