Aktuell nicht im Programm

"Der Hundeprofi unterwegs": Martin Rütter besucht ein Kleintierkrematorium

Die letzte Ehre für das Haustier

Hunde und Katzen sind oft die treuesten Begleiter und besten Freunde für ihre Menschen. Die Frage, wie dem geliebten Haustier nach dessen Tod ein würdevoller Abschied bereitet werden kann, beschäftigt zunehmend mehr Tierhalter. In "Der Hundeprofi unterwegs" macht sich Martin Rütter auf den Weg nach Badbergen und trifft Gisela, die gemeinsam mit ihrem Mann vor rund zehn Jahren das Kleintierkrematorium "Im Rosengarten" gründete.

- Anzeige -

Hier darf der Hundeprofi bei der Einäscherung von Prinz Buddy dabei sein, dem kürzlich verstorbenen Terrier von Frank und Lothar. Das Paar ist den weiten Weg aus dem Saarland angetreten, um Prinz Buddy im Rosengarten die letzte Ehre zu erweisen. Sie haben sich eine feierliche Zeremonie für den Abschied gewünscht

Die weite Anreise von 500 Kilometern haben die beiden nicht gescheut: "Weil das Tier den Weg mit uns gegangen ist, und dann gehen wir den letzten Weg mit dem Tier!" Und dann dürfen Frank und Lothar einen letzten Blick auf den geliebten Vierbeiner werfen.