Aktuell nicht im Programm

Der Hundeprofi unterwegs mit einer Blinden und ihrem Führhund

Martin Rütter hat "ein bisschen Bammel"

In der VOX-Reportage "Der Hundeprofi unterwegs" trifft Martin Rütter diesmal die 36-jährige Berlinerin Karina, die von Geburt an blind ist und sich im Alltag von ihrem Blindenführhund Portis unterstützen lässt. Der 6-jährige Golden Retriever begleitet sein Frauchen in einem Führhundegestell sicher durch die Großstadt.

- Anzeige -

Martin Rütter und Karina machen sich auf den Weg durch die Stadt. Für Martin Rütter eine ungewohnte Situation: "Ich hab ein bisschen Bammel!" Bis zur ersten Station sind es mehrere hundert Meter. Karina kennt den Weg auswendig, und ihr Hund Portis versteht 30 verschiedene Hörzeichen wie zum Beispiel "Voran", "Treppe" oder "Eingang".

Karina kann hell und dunkel unterscheiden, aber das Erkennen von Gefahren ist Portis' Job. Dafür wurde er ein Jahr lang ausgebildet. Aber erstmal beeindruckt Martin Rütter etwas ganz Anderes: Karina realisiert, dass Portis auf dem Radweg steht und nimmt ihn zur Seite - das wäre dem Hundeprofi gar nicht aufgefallen.

Und dann geht es zur ersten Station des Tages - in eine Grundschule. Wie immer bleibt Portis bei der Treppe stehen, damit Frauchen nicht stolpert.

Stiftung Deutsche Schule für Blindenführhunde
Müggellandstraße 12
12559 Berlin