Derek Richardson

Derek Richardson
© Foto: VOX/Warner Bros. Ent., 080041 Men in trees Eiskalt.jpg

Derek Richardson alias Patrick

Radiomoderator Patrick ist ein großer Fan von Marin Frist und ihren Büchern und lädt sie deshalb zu einem Vortrag nach Elmo/Alaska ein. Damit tritt er eine Lawine los, die auch Auswirkungen auf sein eigenes Leben hat: Marin entschließt sich, in Alaska zu bleiben, und ihr folgt Emily auf dem Fuß...

- Anzeige -

Derek Richardson begann seine Schauspielkarriere im Jahr 2000 mit Gastauftritten in "Law & Order" und "Strangers with Candy". Als er 2002 nach Los Angeles zog, spielte er an der Seite von Keri Russell in J.J. Abrams "Felicity". Richardsons erster Kinofilm, "Dumm und Dümmerer", war auch seine erste Hauptrolle.

2005 war er an der Seite von Jay Hernandez in dem Film "Hostel" zu sehen, bei dem Eli Roth Regie führte und der von Quentin Tarantino produziert wurde. Die schauspielerische Leistung in dem Horrorfilm verhalf Derek Richardson 2006 zu einer Nominierung für den MTV Movie Award in der Kategorie "Best Frightened Performance". Seine Heimatstadt ist Queensbury in New York, und sein Geburtstag ist der 18. Januar.

© VOX/Warner