SAMSTAGS I 18:00

Diana Eichhorn testet Katzenbox-Modelle

hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn testet die fünf gängisten Katzenbox-Modelle.
hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn testet die fünf gängisten Katzenbox-Modelle.

Katzentransportboxen - Der große hundkatzemaus-Test

Fast jeder Katzenhalter kennt das Problem: Die Samtpfote hat einen Termin beim Tierarzt und muss irgendwie zur Praxis befördert werden. In den seltensten Fällen geht der Stubentiger von sich aus in die Katzentransportbox. Sobald sich die rebellierende Mieze dann aber in das Transportmittel bequemt hat, gehen die Probleme erst richtig los. Die Katzenbox ist unhandlich, sperrig oder lässt sich kaum sicher im Auto verstauen. hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn trifft sich mit Eva Zernack vom Tierschutz-Team Köln und ihrer mobilen Rasselbande. Hier testet Diana die fünf gängigsten Katzenbox-Modelle auf Funktionalität, Tragbarkeit, Verkehrssicherheit und das richtige Preis-Leistungs-Verhältnis.

- Anzeige -

Außerdem: An Megaösophagus erkrankte Welpen

hundkatzemaus-Tierschutzexperte Frank Weber setzt sich für Hundewelpen mit Megaösophagus ein.
hundkatzemaus-Tierschutzexperte Frank Weber setzt sich für Hundewelpen mit Megaösophagus ein.

Vierbeiner, die an einem Megaösophagus leiden, haben ein schweres Los gezogen. Bei dieser Erkrankung handelt es sich um anatomische Störungen im Bereich der Speiseröhre. Die Nahrung gelangt dabei nicht direkt in den Magen, sondern bleibt häufig auf dem Weg dorthin stecken. Daran erkrankte Hunde erbrechen oftmals das angedaute und schon angegorene Futter. Viele Vierbeiner magern dadurch stark ab. hundkatzemaus-Tierschutzexperte Frank Weber trifft sich mit Melanie Thierbach und ihrer Hündin Amba. Der neun Jahre alte Mischling hat vor kurzem vier Welpen zur Welt gebracht. Eigentlich ein freudiges Ereignis, gäbe es da nicht ein Problem: Drei der vier Jungtiere leiden an einem Megaösophagus. Eines der Kleinen stirbt sogar an den Folgen dieser Erkrankung. Findet Frank eine Möglichkeit, die pflegebedürftigen Zwerge zu vermitteln?

Und: Osteopathie bei Pferden

hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf und die Pferde-Osteopathin Wanja Schumann behandeln ein Pferd mittels Osteopathie. Bei dieser Behandlungsmethode werden Probleme im Bewegungsablauf manuell therapiert. Bei einem Pferd, das an Gelenkstörungen oder chronischen Beschwerden an der Wirbelsäule leidet, können die Schmerzen sogar bis in die Organe strahlen. Die Osteopathie behandelt nicht nur die Bewegungsstörungen, sondern auch alles, was mit ihnen zusammenhängt.

hundkatzemaus am Samstag, den 20.10.2012, um 18:00 Uhr bei VOX!

HIGHLIGHTS

"hundkatzemaus" und "Harte Hunde"
00:00 | 00:40

Nächsten Samstag ab 18:00 Uhr

"hundkatzemaus" und "Harte Hunde"