SAMSTAGS I 18:00

Diana Eichhorn und die Liebesvögel

hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn und die Kleinpapageien
hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn und die Kleinpapageien

Diana Eichhorn und die Liebesvögel

Sie sind farbenfroh, quirlig, verspielt und echte Romantiker. Wenn diese Kleinpapageien ihren Seelenpartner einmal gefunden haben, trennen sie sich nie wieder. Vielleicht werden die afrikanischen Agaporniden auch deshalb Liebesvögel oder Unzertrennliche genannt. hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn besucht Agaporniden-Liebhaberin Tanja Ebbers, die für ihre Vögel extra einen eigenen Raum eingerichtet hat. Hier tummeln sich die Papageienpaare und sind durch genügend Spielmöglichkeiten nicht nur mit dem Turteln beschäftigt - obwohl kuscheln natürlich an erster Stelle steht.

- Anzeige -

Außerdem: Das schwere Schicksal einer rumänischen Straßenhündin

hundkatzemaus-Tierschutzexperte Frank Weber kümmert sich um Straßenhündin Alexia
hundkatzemaus-Tierschutzexperte Frank Weber kümmert sich um Straßenhündin Alexia

Alexia hatte bisher kein einfaches Leben. Sie fristete ihr trauriges Dasein in einer rumänischen Tötungsstation für Straßenhunde. Tierschützer des "Bund gegen Missbrauch der Tiere" (bmt) konnten die einjährige Hündin zwar retten, entdeckten dann aber, dass der zutrauliche Mischling auffällig lahmt. Schnell wird klar, dass Alexia an alten Verletzungen und Knochenbrüchen leidet. Die Tierschützer vermuten, dass der Straßenhund von einem Auto angefahren und dann einfach liegengelassen wurde. hundkatzemaus-Tierschutzexperte Frank Weber trifft sich mit Petra Zipp, um sich ein Bild vom Zustand der tapferen Hündin zu machen. Gibt es einen Weg Alexias Leid zu lindern?

Und: hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf

hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf behandelt eine Ziege, die an Mastitis erkrankt ist
behandelt eine Ziege die an Mastitis erkrankt ist

hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf behandelt eine Ziege die an Mastitis erkrankt ist. Besonders Nutztiere, die oft und viel Milch produzieren, leiden an dieser Entzündung der Brustdrüsen. Oft kann schon an der gemolkenen Milch abgelesen werden, wenn eine Drüsenerkrankung vorliegt. Wenn die Flüssigkeit eine gelbliche Farbe annimmt und von kleinen Flocken durchzogen ist, deutet das auf vermehrte Eiterproduktion und anschließende eingeschränkte Milchproduktion hin. Alles andere als erste Sahne!

hundkatzemaus am Samstag, den 14.07.2012, um 18:00 Uhr bei VOX!

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut