SAMSTAGS I 18:00

Die Arche 90 braucht Ihre Hilfe!

hundkatzemaus Die Arche 90
Die Tierretter der Arche 90 kümmern sich um jedes Tier, das Hilfe benötigt. © VOX-DOCMA TV

Jetzt müssen die Retter gerettet werden

Ob es nun um verletzte oder ausgesetzte Hunde und Katzen oder um Artenschutzangelegenheiten geht: Die Dortmunder Tierschützer der Arche 90 sind rund um die Uhr im Einsatz und stecken ihr ganzes Herzblut in die Rettung von Haus- und Wildtieren.

- Anzeige -

Nun sind die Tierschützer selbst auf Hilfe angewiesen! Die gegenwärtige Finanzkrise wirkt sich direkt auch auf das Spendenverhalten der Deutschen aus. Zudem tragen die drastisch gestiegenen Tierarztkosten zu der finanziellen Schieflage bei. Die Dortmunder Tierschutzorganisation finanziert sich immerhin ausschließlich durch Spenden und bekommt seitens der Stadt keine finanzielle Unterstützung.

Die Arche 90 steht kurz vor dem Schiffbruch. Helfen Sie den Helfern!

Jede Sachspende und jeder Euro hilft, Tierleben zu retten!

Bankverbindungen:

Sparkasse Dortmund

BLZ: 440 501 99 / Konto-Nr. 531 003 284

Volksbank Dortmund-Nordwest

BLZ: 440 601 22 / Konto-Nr. 4090 654 400

Arche 90 e.V.
Am Westheck 109 A
44309 Dortmund
Telefon: 0231-875397

HIGHLIGHTS

Köstliche Backideen für Ihren Stubentiger
00:00 | 08:47

Naschkatzen aufgepasst!

Köstliche Backideen für Ihren Stubentiger