SONNTAGS I 17:00

Die Autodoktoren

Autodoktoren Nebelschlussleuchte

A wie Antriebswelle bis Z wie Zündfunken

Wir schicken wieder unsere Autodoktoren los! Hans-Jürgen Faul und Holger Parsch sind Autoexperten. Der gelernte Kfz-Mechaniker und der gelernte Kfz-Elektriker haben jeweils einen eigenen Betrieb und jahrzehntelange Erfahrung. Auch in dieser Sendung versuchen die beiden Autodoktoren wieder, einem Autofahrer zu helfen, der mit seinem Fahrzeug solch ein Problem hat, dass trotz diverser Reparaturversuche mehrere Werkstätten ihm nicht helfen konnten.

- Anzeige -

Die Erfahrungen möchten die Autodoktoren jetzt mit Ihnen Teilen. Von A wie Antriebswelle bis Z wie Zündfunken stellen Ihnen Holger Parsch und Hans Jürgen Faul ihr gesammeltes Wissen zu Verfügung.

Diesmal: Nebelschlussleuchte

Autodoktoren Nebelschlussleuchte

In Deutschland muss an allen Fahrzeugen mit einer Erstzulassung ab Januar 1991 eine Nebelschlussleuchte vorhanden sein. Die Nebelschlussleuchte befindet sich am Heck des Autos und leuchtet besonders kräftig in rot. Sie dient der aktiven Sicherheit und soll dazu beitragen, im dichten Nebel von einholenden Fahrzeugen rechtzeitig erkannt zu werden.

Die Nebelschlussleuchte darf jedoch nur eingeschaltet werden, wenn die Sicht durch Nebel bis auf mindestens 50 Meter beeinträchtigt ist. Bei einer Sichtbehinderung durch Regen oder Schnee darf die Nebelschlussleuchte nicht eingeschaltet werden.