SONNTAGS I 17:00

Die Autodoktoren

Von A wie Antriebswelle bis Z wie Zündfunken

Wir schicken wieder unsere Autodoktoren los! Hans-Jürgen Faul und Holger Parsch sind Autoexperten. Der gelernte Kfz-Mechaniker und der gelernte Kfz-Elektriker haben jeweils einen eigenen Betrieb und jahrzehntelange Erfahrung. Die Erfahrung möchten die Autodoktoren jetzt mit Ihnen teilen.

- Anzeige -
Die VOX Autodoktoren im Einsatz
Die VOX Autodoktoren im Einsatz

Von A wie Antriebswelle bis Z wie Zündfunken stellen Ihnen Holger Parsch und Hans-Jürgen Faul ihr gesammeltes Wissen zur Verfügung.

Diesmal: Die Nockenwelle

Die Nockenwelle ist ein Maschinenelement in Stabform, auf dem mindestens ein gerundeter Vorsprung angebracht ist: Der sogenannte Nocken. Die Nockenwelle dreht sich um die eigene Achse. Mit ihr gelingt es, die Ein- und Auslassventile im richtigen Zeitpunkt mit einem genauen Hub sowie in einer klar definierten Reihenfolge zu öffnen und zu schließen.

Die Nockenwelle wird mit Hilfe der Kurbelwelle über Steuerketten, Zahnriemen und Zahnräder betrieben. Eine klassische Tuning–Maßnahme ist die Anwendung der sogenannten "schärferen" Nockenwelle. Diese Nockenwelle besitzt geänderte Nockenprofile was zu einer längeren Ventilöffnungsdauer führt.

So bleibt dem Gemisch mehr Zeit, in den Brennraum zu gelangen. Der Effekt ist eine bessere Füllung des Zylinders und letzten Endes eine Leistungssteigerung des Motors.