SAMSTAGS I 18:00

Die Chinchilla-Sprache

Chinchilla in freier Wildbahn. Foto: VOX/VP

Variantenreiches Repertoire

Um sich zu verständigen, besitzen die südamerikanischen Nager ein ganzes Repertoire an Lauten: Den Schnalzlaut verwenden sie, wenn sie sich unwohl oder von Artgenossen bedrängt. Wer seinen Nager "verstehen" will, sollte ein paar typische Laute unterscheiden können: Dazu zählt der schrille Alarmlaut, der Abwehrlaut, der Lockruf oder der Schrei als Zeichen von Aggression oder Panik.

- Anzeige -

Der wohl am häufigsten gebrauchte Laut der Chinchillas ist der Positionslaut, mit dem sie in freier Wildbahn anzeigen, wo sie sich befinden und damit ihre Artgenossen vorwarnen. Sie sind schreckhafte Tiere und mit dem Positionslaut nehmen sie sich gegenseitig die Angst.

HIGHLIGHTS

Rüde Tyson ist nur noch Schatten seiner selbst
00:00 | 07:52

Ein spannender Fall für Dr. Thiet

Rüde Tyson ist nur noch Schatten seiner selbst