ab 5.7. I Mittwochs I 23:05

Die dritte Staffel: "How to Get Away with Murder" beginnt am 5. Juli 2017

Annalise Keating (Viola Davis)
Die dritte Staffel "How to Get Away with Murder" Foto: MGRTLD / ABC Studios © ABC, MGRTLD / Disney Media Dist

Die Story

Die Emmy-ausgezeichnete Hit-Serie "How to Get Away with Murder“ handelt von der brillanten Strafverteidigerin und Jura-Professorin Annalise Keating (Oscar-Gewinnerin Viola Davis, "Fences") Einige ihrer Studenten wurden von ihr dazu bestimmt, sie fernab der Theorie bei realen Fällen zu unterstützen. Und ihr scheint jedes Mittel recht, um ihre Fälle zu gewinnen. Das ändert sich auch in den 15 Episoden der dritten Staffel nicht

- Anzeige -

Nach dem dramatischen Cliffhanger der zweiten Staffel "How to Get Away with Murder" müssen Staranwältin Annalise Keating und ihre fünf Studenten – Wes Gibbins (Alfred Enoch, "Harry Potter"-Reihe), Connor Walsh (Jack Falahee, "Twisted"), Michaela Pratt (Aja Naomi King, "Emily Owens M.D."), Asher Millstone (Matt McGorry, "Orange is the New Black") und Laurel Castillo (Karla Souza, "Die Kinder des Señor Noble") – zunächst wieder in den Alltag zurückfinden. Doch das gestaltet sich alles andere als einfach: Während Frank Delfino (Charlie Weber, "Buffy – Im Bann der Dämonen") immer noch wie vom Erdboden verschluckt ist, bleibt auch der Mord an Wes‘ leiblichen Vater weiterhin ungeklärt. Darüber hinaus haben es die Fälle der dritten Staffel wieder in sich und bringen Annalise, vor allem aber ihre fünf engagierten Studenten an ihre moralischen und ethischen Grenzen. Aber nicht nur das: Ein großer Brand wird nicht nur ein Todesopfer fordern, sondern zieht schwerwiegende Konsequenzen für alle mit sich…   

In der dritten Staffel wird die Spannung vor allem wieder durch die komplexe Erzählstruktur aufrechterhalten, mit der die Geschehnisse auf drei verschiedenen Zeitebenen – Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft – geschildert werden. Und natürlich mit der einzigartigen Figurenzeichnung, die schnell deutlich macht: Hier kann jeder Täter oder Opfer sein. Es kommt immer auf die Sichtweise an.       

How to Get Away with Murder: Hintergrund

Seit 2014 wird die Drama-Serie "How to Get Away with Murder" von ABC Studios in Zusammenarbeit mit der Produktionsfirma ShondaLand produziert. Die dritte Staffel aus der Hit-Schmiede von Serien-Produzentin Shonda Rhimes ("Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte", "Scandal") wurde bis Februar 2017 bei ABC ausgestrahlt. Eine vierte Staffel der Hochglanzproduktion wurde bereits bestätigt. Als Executive Producer sind neben Shonda Rhimes u.a. Serienschöpfer Peter Nowalk und die zweifach Emmy-nominierte Betsy Beers verantwortlich. Beide agierten bereits für "Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte" und "Scandal" als Executive Producer. Regie führte in der dritten Staffel u.a. auch wieder der achtfach Emmy-nominierte und gleichzeitig als Executive Producer tätige Bill D’Elia ("Boston Legal"). In der Hauptrolle der Annalise Keating brilliert Oscar-Gewinnerin Viola Davis ("Fences"), die für ihre Darstellung der genial-rücksichtslosen Anwältin bereits mit einem Emmy prämiert und für zwei Golden Globes nominiert wurde.