Die Einrichter - Anya Hoffmann

Die Einrichter - Anya Hoffmann
Anya Hoffmann arbeitet als Innendesignerin

Anya Hoffmann setzt Wohn-Trends

Anya Hoffmann ist ausgebildete Schauspielerin, hat sich aber mittlerweile einen Ruf als kreative Raumgestalterin und Designerin erarbeitet. Eigentlich wollte die Ex-Partnerin von Sönke Wortmann vor einigen Jahren nur ihr eigenes Haus umbauen und verschönern. Das Ergebnis war aber so beeindruckend, dass ihr die großen Wohntrend-Magazine seitdem die Türen einrennen. Heute hat die Mutter einer 12-jährigen Tochter einen eigenen kleinen Laden in Köln und berät ihre Kunden im "Sissi und Fränz" in Sachen Einrichtung, Raumgestaltung und Design. Worauf es dabei ankommt, ist Individualität. Jeder Kunde ist anders und das gilt es zu berücksichtigen. Neben der individuellen Gestaltung von Möbeln, Wänden und Co. spielen auch der mutige Einsatz von Farben und das "Aufmöbeln" alter Schätzchen eine Hauptrolle bei ihrer Arbeit. Den Reiz macht für Anya aus, aus etwas bereits Bestehendem mit einfachen Mitteln etwas ganz Besonderes zu machen.

- Anzeige -

Anya Hoffmann findet die umgestaltungswürdigen Möbelstücke oft einfach auf der Straße, auf dem Sperrmüll zum Beispiel. "Die Leute stellen vieles einfach so weg, dabei kann man noch so viel daraus machen", sagt sie. Sowieso hält die Einrichtungs-Expertin viel vom Selbermachen. Von der Stange ist hier nichts – "do it yourself" lautet die Devise.

"Ich möchte in dieser schnelllebigen Zeit einen Eindruck von Beständigkeit vermitteln. Die Möbel aus meiner Kollektion sollen Geschichten erzählen können", schreibt Anya auf der Homepage ihres Lädchens. Und das Konzept geht auf.