Die Einrichter Jens Meier-Ewert

Jens Meier-Ewert

Jens Meier-Ewert auf der Suche nach dem Aha-Effekt

Jens Meier-Ewert (46) hat Wirtschaftsingenieurwesen studiert und erstmal 5 Jahre in dem Bereich gearbeitet. Erst danach gelangte der heutige Luxusausstatter über die Ausstattung von Messen in die Interieurdesignbranche. 1996 entschloss er sich für die Selbstständigkeit. Seitdem arbeitet er mit dem Architekten Peter Kurz zusammen. Das Duo beschäftigt sich auf sehr unterschiedliche Weise mit der Gestaltung von Wohnräumen im Luxusbereich. Egal ob Stil-Mixe, stilistisch-minimalistischer Einrichtung, bis hin zu schick und teuer oder günstig und raffiniert. Jens Meier-Ewert kann alles und liebt es seine Kunden zu überraschen. Der positive Aha-Effekt ist ihm immer wichtig und ist jedes Mal eine kleine Bauchpinselei. Neben der Planung berät das Duo auch Unternehmen aus der Wohn- und Einrichtungsbranche, den Medien oder Handelsunternehmen. Zahlreiche hochkarätige Referenzen kann das Design-Gespann nach all den Jahren vorweisen.

- Anzeige -