Aktuell nicht im Programm

Die Höhle der Löwen 2016: Ralf Dümmel und seine Deals mit "Nachtwaechter" und "Malzit"

Ralf Dümmel und seine Deals mit "Nachtwaechter" und "Malzit"
Ralf Dümmel und seine Deals mit "Nachtwaechter" und "Malzit" Exklusiver Backstageclip 00:01:53
00:00 | 00:01:53

Backstage verrät der "Löwe", was ihn überzeugt hat

Ralf Dümmel hat in "Die Höhle der Löwen" jeweils einen Deal mit der Brotaufstrich-Marke "Malzit" und der Anti-Schnarch-Weste "Nachtwaechter" abgeschlossen. Backstage verrät er, was ihn an den Pitches überzeugt hat.

- Anzeige -

Der Brotaufstrich "Malzit" und die Schlafweste "Nachtwaechter" gehen mit Ralf Dümmel in die Zukunft

"Löwe" Ralf Dümmel sieht in dem Produkt "Nachtwaechter" ganz klar das Potenzial: "Ich weiß aus vielen anderen Produkten, die wir haben, dass das Thema "Schnarchen" für ganz, ganz viele Menschen ein ganz, ganz großes Problem ist." Sowohl die Story des Unternehmers Marcus Ruoff als auch der Gründer selbst haben den "Löwen" überzeugt, verrät er. "Das Produkt ist sicherlich nicht sexy, aber was mich bewegt hat, zu investieren, ist: Wenn ich das Problem in kurzer Zeit löse, dann ist das vielleicht ein paar Monate mal nicht sexy, dafür habe ich ein Leben lang ruhigen Schlaf, einen gesunden Schlaf, und deswegen ist es als Investment für mich höchst interessant."

Der zweite Deal für Ralf Dümmel in der vierten Folge von "Die Höhle der Löwen" 2006 ist der Brotaufstrich "Malzit". Hier hat er in erster Linie in die Gründerin Stefanie Tomljanovic investiert, erzählt der "Löwe" backstage. "Eine so bodenständige Frau, die wirklich schon sehr viel geleistet hat, eine super Idee hat, eine tolle Marke hat – mir hat es fantastisch geschmeckt." Und noch etwas verrät der Investor: "Sie hat mich irgendwie an meine Mutter erinnert!" Die Gründerin Stefanie hat den "Löwen" so "geflasht", dass er sich den Deal, für den auch Jochen Schweizer ein Angebot gemacht hatte, gesichert hat. "Hut ab vor Jochen", bekundet Ralf Dümmel seinen Respekt vor seinem Kollegen, der ihm dann den Vortritt gelassen hatte, obwohl Stefanie zunächst unschlüssig gewesen war.

Die Erfinder der Produkte "Malzit" und "Nachtwaechter" dürfen sich nun über eine Finanzspritze und eine Zukunft mit Investor Ralf Dümmel freuen.