Aktuell nicht im Programm

Die Höhle der Löwen: Carlos und Martin wollen mit Sporty Date das Dating neu erfinden

Carlos und Martin kämpfen um 150.000 Euro

Bei "Die Höhle der Löwen" stellt sich "Sporty Date" aus Berlin vor und tritt damit mit keinem geringeren Ziel an, als das Dating neu zu erfinden. Carlos Nilgen (36) und Martin Fleck (31) wollen erkannt haben, dass sich die Singles egal in welchem Alter lieber wieder im echten Leben als auf einer Online-Plattform treffen möchten, und dabei wollen sie helfen.

- Anzeige -

Carlos Nilgen (36) und Martin Fleck (31) erklären bei ihrer Vorstellung bei "Die Höhle der Löwen ganz klar, warum sie gekommen sind: "Wir sind nicht hier, weil wir unbedingt mal ins Fernsehen wollen, sondern weil wir auf der Suche nach einem strategischen Partner sind, der uns dabei hilft, einen neuen Markt zu erschließen". Ihr Unternehmen Sporty Date soll Spaß, Fitness und Flirten verbinden: Singles lernen sich bei gemeinsamen sportlichen Übungen kennen und können am Ende via einer Bewertungen auf dem Portal über ihren Favoriten abstimmen und sich zu einem zweiten Date verabreden. "Innerhalb von 1½ Stunden haben sich jeder Mann und jede Frau kennengelernt und zusammen gesportelt", beschreibt Carlos die Idee.

Um ihren Service in weiteren Städten anbieten zu können, benötigen die Berliner ein Kapital in Höhe von 150.000 Euro. Dafür bieten sie den "Löwen" 15 Prozent Firmenanteile. Nachdem eine Nachfrage von Jochen Schweizer für eine kurze Erheiterung sorgt, kommt die Zeit der Wahrheit. Werden die "Löwen" sich tatsächlich auf dieses Unternehmen einlassen?