Aktuell nicht im Programm

Die Höhle der Löwen: Mit einer Spätzlepresse aus Papier zum großen Durchbruch?

500.000 Euro werden benötigt

Thomas und Martin stellen in "Die Höhle der Löwen" ihr Produkt "Frizle" vor: Eine Spätzlepresse aus Papier, die auch schon den fertigen Teig enthält. Ob diese Erfindung den "Löwen" Vural Öger, Judith Williams, Frank Thelen, Lencke Steiner und Jochen Schweizer schmeckt?

- Anzeige -
Die Höhle der Löwen: "Frizle"
Die Gründer von "Frizle" hoffen in "Die Höhle der Löwen" auf eine Investition in Höhe von 500.000 Euro © Pitch: Frizle, VOX/Sony

Bei Mutti schmeckt's am besten! Trotzdem wollten die beiden Kindergartenfreunde Thomas und Martin auch selbst zuhause leckere Spätzle machen. Aber: Den Teig herzustellen, danach alles wieder sauber zu machen und abzuwaschen - das war den Freunden meist zu viel Arbeit. Vier Jahre lang tüftelten sie daraufhin an ihrer Idee: Einer Spätzlepresse aus Papier. Mit Unterstützung von Lebensmitteltechnologin Kristina entwickelten die beiden eine Verpackung für den frischen Teig nach Omas Rezept. Der Clou: Die Verpackung funktioniert gleichzeitig als Presse. Nur noch ein Topf mit heißem Wasser und fertig sind die frischen Spätzle! Um das Produkt zu vermarkten, fehlt den Gründern jetzt aber noch das Geld. Für 500.000 Euro bieten sie den "Löwen" zehn Prozent Firmenanteile. Ob die Gründer den Investoren ihr Produkt schmackhaft machen können, sehen Sie heute Abend um 20:15 Uhr bei VOX.