Aktuell nicht im Programm

Die Höhle der Löwen: Ruben und Jonas wollen mit Limo überzeugen

"Ihr legt die Karten überhaupt nicht offen"
"Ihr legt die Karten überhaupt nicht offen" Kein Löwe will in das Getränk "Bob Barrel" investieren 00:08:21
00:00 | 00:08:21

Können die Jungunternehmer in der Höhle der Löwen bestehen?

Ruben und Jonas sind zwei Jungunternehmer, wie sie im Buche stehen. Die beiden machen gerade ihr Abitur und wollen bei "Die Höhle der Löwen" ihre Chance nutzen, ihr kleines Unternehmen, das neben der Schule läuft, weiter nach vorne zu bringen. Die beiden Jungs haben eine Limonade aus echtem kanadischen Ahornsirup entwickelt. Bislang verkaufen sie ihr "Bobs Barrel" in der Umgebung von Dresden. Und das mit einem durchaus beachtlichem Erfolg. Immerhin haben sie schon 800 Kisten bei örtlichen Großhändlern an den Mann gebracht!

- Anzeige -
Die Höhle der Löwen
Ruben und Jonas wollen in der "Höhle der Löwen" mit Limo überzeugen

"Ihr legt die Karten überhaupt nicht offen!"

Jetzt wollen sie die nächste Stufe zünden und den Berliner Markt erobern. Dazu bieten sie den Löwen ein Invest von 40.000 Euro für 20 Prozent von "Bob Barrel" an. Im ersten Moment sind die Löwen auch sehr angetan. Die fünf Investoren finden das Produkt und die Präsentation gut. Auch als die Flaschen aus Versehen durch das Studio fliegen, hält die positive Stimmung an. Doch dann kommt der Punkt, an dem die Lage sich für alle Beteiligten völlig ändert: Die Löwen wollen wissen, was das Produkt in der Herstellung kostet. Dieses Betriebsgeheimnis wollen die Ruben und Jonas nicht preisgeben. Ein fataler Fehler! Weil die smarten Jungs die Fakten nicht auf den Tisch legen, steigt keiner der erfahrenen Investoren auf den Deal ein.