Aktuell nicht im Programm

Die Höhle der Löwen: Verheerende Kritik für "Pfotenheld"

Verheerende Kritik für "Pfotenheld"
Verheerende Kritik für "Pfotenheld" Das Null-Euro-Konzept fällt total durch 00:11:08
00:00 | 00:11:08

Vural Öger: "Das ganze Konzept ist einfach lächerlich!"

Schlagersänger Marvin stellt in "Die Höhle der Löwen" sein Unternehmen "Pfotenheld" vor: Einen Onlineshop für Katzen- und Hundebesitzer. Das Geschäftskonzept ist ungewöhnlich, denn alle im Shop erhältlichen Produkte wie Leckerlis oder Spielzeuge kosten null Euro. Jeder Tierbesitzer kann gratis bestellen, lediglich die Versandkosten sind vom Kunden zu tragen. Und genau damit will der 27-Jährige Geld verdienen. Sein Einkaufspreis und die Versandkosten liegen in vielen Fällen nämlich unter der Sechs-Euro-Marke. Marvin möchte 250.000 Euro von den "Löwen und bietet dafür 20 Prozent Firmenanteile.

- Anzeige -
Die Höhle der Löwen: "Pfotenheld"
Marvin beginnt seinen Pitch in "Die Höhle der Löwen" mit einem Gedicht © VOX

Firmengründer Marvin eröffnet seinen "Pfotenheld"-Pitch mit einem Gedicht. Davon zeigen sich die "Löwen" allerdings wenig beeindruckt, im Gegenteil: Als er kurz darauf sein Konzept vorstellt, gibt es lange Gesichter bei den Investoren. Frank Thelen reagiert erstmal sauer: "Du bist hier in der 'Höhle der Löwen'. Du hast uns ein tolles Gedicht vorgelesen, aber ich habe nichts von deinem Unternehmen verstanden, ich habe nicht verstanden, wofür du das Geld brauchst..." Mit weiteren Erklärungen verstrickt sich Marvin allerdings nur noch mehr: "Sie verdienen nichts an Ihrem Produkt", ruft Vural Öger entsetzt. "Das ganze Konzept ist einfach lächerlich!" Auch Frank Thelen kann seine Kritik weiterhin nicht zurückhalten: "Ich bin wirklich unglücklich, wie du hier präsentiert hast! Ein schwacher Auftritt, ein schwaches Konzept!" Frank Thelen steigt aus. "Das ist kein Business", stimmt Judith Williams zu und ist ebenfalls raus.

Keine Investition für "Pfotenheld"

Lencke Steiner will nun etwas über Marvins Vita erfahren und es stellt sich heraus, dass der Gründer eigentlich Schlagersänger ist. Jetzt sind die "Löwen" doch noch beeindruckt! Trotzdem kann Marvin auch bei Lencke Steiner und Jochen Schweizer mit seinem Unternehmen "Pfotenheld" nicht punkten. Jochen gibt zwar zu, dass Marvin mit dem Gedicht seine Selle berührt hat. Aber: "Geld hat keine Seele!" Marvin muss die "Höhle der Löwen" ohne die erhoffte Investition verlassen. Aber er gibt noch eine Kostprobe seines sängerischen Könnens zum Besten. Auch damit kann er bei Vural Öger nicht landen: "Ganz schlechte Stimme!"