Die Kandidaten und ihre Menüs im Überblick

Alle Weihnachtsmenüs zum Nachlesen

Stefanie (39): Leiterin eines Catering-Unternehmens: „Hommage an die Heiligen Drei Könige“

- Anzeige -

Vorspeise: Kürbiscremesuppe mit Ras el Hanout, Orangenschale, Kichererbsen und in Honig karamellisierte Croutons

Hauptspeise: Krosses Iberico Schweinchen in Madeirasauce, dazu Spitzkohlgemüse mit Speck, Karotten, Haselnüssen und Süßkartoffelstampf

Nachspeise: Physaliscreme und Schokomousse mit Mandeln und Mandelgebäck

Margret (57): Freie Autorin und Journalistin: „Gans ganz slow“

Vorspeise: Feldsalat mit karamellisierten Walnüssen und Streifen von Wildschweinspeck

Hauptspeise: Gillbachtaler Freilandgans ofenfrisch tranchiert, dazu Apfelrotkohl und Kartoffelstampf mit Maronen

Nachspeise: Tre Liquori Mascarpone-Creme auf beschwipsten Burger Brezeln

Harald (62): Hotelkaufmann / Gastronom: „Kochen ohne Firlefanz“

Vorspeise: Frisch gepresster Kartoffelschnee mit einer Emulsion aus Sahne und Landbutter, dazu fein gehacktes Ei und Beluga Malossol Kaviar

Hauptspeise: Bisonfilet in knusprigem Blätterteig an einer Wildjus mit Gelderländer Speck und Wintertrüffel, dazu gebräunte Serviettenknödel

Nachspeise: Quarkbutter-Pfannkuchen mit Pflaumenröster und Bourbon-Vanilleeis

Adrien (27): Diplom-Wirtschaftsingenieur: „Soiree Francaise“

Vorspeise: Consommé de homard au lait de coco

Hauptspeise: Steak d’Autruche aux tagliatelles et airelles

Nachspeise: Nougat glacé

Michaela (44): Eventmanagerin: „Sternsch(n)uppenmenü“

Vorspeise: Jakobsmuscheln aus dem Vanillesud mit Gemüseperlen

Hauptspeise: Gebratenes Zanderfilet auf Kartoffel-Steckrübenpüree und Knusperhippe

Nachspeise: Soufflé mit karamellisierten Orangen