Die Küchenchefs-Roadshow: Wiederbesuche bei den Härtefällen

Eine emotionale Reise in die Vergangenheit

Das Küchenchefs Wiederbesuchs-Spezial führt Martin Baudrexel, Mario Kotaska und Ralf Zacherl über 1.500 Kilometer durch Deutschland. Die Gastro-Experten besuchen vier Restaurants, denen sie zu Hilfe geeilt sind, um die in Not geratenen Gastronomen bei ihrem Kampf ums Überleben zu unterstützen. Was ist aus den Familienbetrieben, Gasthäusern, ihren Wirten, Pächtern und Mitarbeitern geworden?

- Anzeige -
Die Küchenchefs-Roadshow: Wiederbesuche bei den Härtefällen
Die Küchenchefs besuchen ihre härtesten Fälle noch einmal. © VOX

Eine ganz besondere Mission liegt diesmal vor den Küchenchefs: Ralf, Mario und Martin besuchen ihre härtesten und emotionalsten Fälle noch einmal. "Das sind Erinnerungen an vergangene Tage!" Martin Baudrexel wird direkt etwas wehmütig. Ob Winter oder Sommer, von Norden bis Süden: Die Küchenchefs waren fast überall. Mario Kotaska erinnert sich: "Es gab Momente, die waren schon eine Herausforderung!" Aber mit ihrem unermüdlichen Einsatz konnten die Küchenchefs Vieles bewegen. Jetzt geht es nochmal los: Die erste Station führt nach Stadthagen. Was hat sich im Restaurant "Italo" getan?