Aktuell nicht im Programm

Die letzten packenden Folgen "The Closer"

Die 7. Staffel "The Closer" ab dem 20. November bei VOX
Die 7. Staffel "The Closer" ab dem 20. November bei VOX © Geldwäsche

Staffelfinale mit Hochspannung

Das US-Serienhighlight "The Closer" mit den letzten, packenden Folgen ab dem 20. November um 21.15 Uhr bei VOX als Free-TV-Premiere.

- Anzeige -

"Golden Globe"-Preisträgerin Kyra Sedgwick geht ein letztes Mal auf Verbrecherjagd. In ihrer Paraderolle als exzentrische Deputy Chief Brenda Leigh Johnson sorgt die Hollywood-Beauty und Ehefrau von Kevin Bacon noch einmal für Hochspannung und Gänsehautmomente. VOX zeigt die finalen sechs Folgen der 7. Staffel "The Closer" ab dem 20. November immer mittwochs um 21:15 Uhr als Free-TV-Premiere. Direkt im Anschluss um 22:15 Uhr startet die US-Serie "Fairly Legal" am 20.11. mit der neuen, zweiten Staffel bei VOX.

"Was ich am meisten an Brenda mag, sind ihre Macken und ihr ständiger Kampf"

Kyra Sedgwick über ihre Rolle der Brenda Leigh Johnson
Kyra Sedgwick über ihre Rolle der Brenda Leigh Johnson © Geldwäsche

"Ich muss als Schauspielerin den nächsten Schritt machen und andere Dinge ausprobieren", erklärt US-Star Kyra Sedgwick ihren Entschluss, die Erfolgsserie "The Closer" nach sieben Jahren zu verlassen. "Ich liebe die Serie, ich liebe die Menschen dahinter und meine Arbeit. Ich würde nie morgens aufwachen und nicht zur Arbeit gehen wollen, aber bevor das passiert und das Publikum genug von uns hat, sollten wir rechtzeitig aufhören."

Die Rolle der Brenda Leigh Johnson ist der US-Beauty über die Jahre sehr ans Herz gewachsen: "Was ich am meisten an Brenda mag, sind ihre Macken und ihr ständiger Kampf. Sie gibt sich in ihrem Job große Mühe, aber auch in der Beziehung zu ihrem Mann. Sie versucht, in der Arbeit eine Mutterrolle auszufüllen und auch, ein besserer Mensch zu sein und eine bessere Tochter. Sie ist so brillant darin, andere Menschen zu durchschauen, ist aber ahnungslos, was sie selbst angeht. Das ist wohl das Faszinierende an Brenda."

Und so wird sich der beliebte Serien-Star aus "The Closer" verabschieden: "Brenda gibt nicht auf. Aber an ihrem Arbeitsplatz wird es zunehmend feindselig zugehen. Dabei ist die Arbeit ihr Leben, das, womit sie sich zuallererst verbunden fühlt. Es wird etwas Unerwartetes passieren – mit großen Auswirkungen."