Die neue Hip-Hop-Soap „Big in LA“

Vom Provinz-Rapper zum Westcoast-Superstar?

Die neue Hip-Hop-Soap „Big in LA“ mit MC Fitti ab 28. September sonntags um 15:25 Uhr bei VOX

- Anzeige -
Die neue Hip-Hop-Soap „Big in LA“

Ob 2Pac, Dr. Dre oder Snoop Dogg – nur die Besten schaffen es mit ihrem Westcoast-Hip-Hop aus der Hood auf die Hollywood-Hills. Für sechs unbekannte Nachwuchsrapper aus Deutschlands Provinzen sind die Hügel des Ruhms dagegen noch weit entfernt. Doch nun erhalten sie die Chance ihres Lebens: In der Hip-Hop-Hauptstadt Los Angeles dürfen sie sich und ihre Fähigkeiten beweisen. Aber nur einer von ihnen wird „Big in LA“ (ab 28. September sonntags um 15:25 Uhr bei VOX) und kann am Ende seinen eigenen Song mit einem international erfolgreichen Musikproduzenten aufnehmen. Unterstützung erhalten sie dabei von YouTube-Star und Rapper MC Fitti und dessen Coaches.

Sie haben den Traum vom großen Durchbruch, vom Leben als gefeierter Superstar mit dicken Autos und jeder Menge Geld – doch noch findet der Alltag der sechs Jung- Rapper Rappid DMS (24 Jahre aus Bielefeld), Olli White (22 Jahre aus Recklinghausen), MBP (20 Jahre aus Erfurt), Cripe (21 Jahre aus Marktredewitz), Seaple (22 Jahre aus Duisburg) und Shejtaner Fame (21 Jahre aus Solingen) in den Provinzen Deutschlands statt. Die meisten von ihnen wohnen noch bei den Eltern und kennen das Hip-Hop-Mekka L.A. allenfalls aus dem Fernsehen – dennoch glauben die jungen Rapper, dass die Westcoast der USA nur auf sie und ihr Talent gewartet hat. Gemeinsam fliegen die noch unbekannten Provinz- Künstler an die amerikanische Westküste, um mit ihrem Sprechgesang die ganz große Bühne zu erobern. Für den 22-jährigen Seaple steht jetzt schon fest: „Ich will der größte und reichste Star der Welt werden!“ Aber werden die Nachwuchs-Rapper in L.A. sofort in einer dicken Hollywood-Hills- Traumvilla landen oder müssen sie doch mit der berühmt berüchtigten „Hood“ im Süden Vorlieb nehmen?