SAMSTAGS I 18:00

Die perfekte Behausung

Chinchallas. Foto: VOX/VP

Vor allem knabbersicher!

Ein Chinchilla-Heim kann ganz individuell eingerichtet werden. Es sollte jedoch nicht höher als einen Meter sein, um gefährliche Stürze zu vermeiden.

- Anzeige -

Zur Grundausstattung gehören eine Pinkelwanne, eine Trinkflasche, Kleintierstreu und ein Sandbad, verschiedene Versteckmöglichkeiten und Kletteräste, sowie ein Schlafhäuschen für jeden Bewohner.

Zusätzlich freuen sich die Tiere über Spielzeug, eine Hängematte oder eine Laufscheibe aus Holz, auf der sie nachts nach Herzenslust toben können.

Bei der Einrichtung sollte darauf geachtet werden, dass nur Gegenstände und Gefäße verwendet werden, die ohne Gefahr oder am besten gar nicht angeknabbert werden können.

Holz muss unbehandelt sein, es sollte keine scharfen Kanten in der Behausung geben und alle Gegenstände sollten gut befestigt sein, damit die empfindlichen Tiere sich nicht verletzen!

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut