Die Pinguine aus Madagascar: Ein Fall für das tierische Agenten-Quartett

Die schrägsten Undercover-Vögel machen die Leinwand unsicher

Skipper, Kowalski, Rico und Private - Vier Pinguine, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber ein unschlagbares Team bilden. Die Agenten-Pinguine kommen im November in die deutschen Kinos, um einen ganz besonderen Fall zu lösen....

- Anzeige -
Die Pinguine aus Madagaskar

Supergeheimagententeams werden nicht geboren, sie werden ausgebrütet. Die vier berühmtesten und schrägsten Undercover-Vögel des globalen Spionage-Business bekommen einen Auftrag, der es in sich hat.

In ihrer Geheimmission müssen sich die Pinguine Skipper, Kowalski, Rico und Private mit der schicken Spionageorganisation „Nordwind“ zusammentun, geleitet von Agent „Geheimsache“, um zu verhindern, dass der durchtriebene Bösewicht Dr. Octavius Brine die Weltherrschaft an sich reißt!
 Gemeinsam werden sie am 27. November 2014 in 3D die Kinos stürmen.