Demnächst wieder im Programm

Die Promi-Kerle kämpfen um das dickste Steak

Die Sensation auf der Matte

Alexander Leipold ist der zweite „harte Kerl“, der in der frauenfreien Zone von "Das perfekte Promi Dinner" an den Start geht und er hat ein ganz besonderes Special für seine kraftprotzigen Mitstreiter Jan Leyk, Peter Althof und Thorsten Legat vorbereitet: Wie es sich für echte Männer gehört, dürfen die sich erst einmal um den größten Brocken Fleisch prügeln.

- Anzeige -
Thorsten Legat
Thorsten Legat muss um sein Essen kämpfen © Getty Images, Ralf Juergens

Das gab es noch nie bei "Das perfekte Promi Dinner". Nach der Vorspeise schickt der ehemalige Freistil-Ringer Alexander Leipold die anderen drei Männer raus in den Garten, damit die dort auf Männer-Art ausdiskutieren können, wer das größte Steak bekommt. Damit das alles in geordneten Bahnen abläuft, hat er eine Ringermatte und einen Fachmann in Sachen Ringen aufgefahren. Eigentlich scheint die Angelegenheit klar: Jeder halbwegs intelligente Wetter würde sein Geld auf den Experten in Sachen Kampfsport, Peter Althof, setzen. Doch plötzlich der Schock: Der Promi-Beschützer verletzt sich und ist raus.

Das ebnet doch tatsächlich den Weg für eine Sensation: Im Duell zwischen Jan Leyk und Thorsten Legat kann sich der etwas schmächtigere Jan am Ende durchsetzen und krallt sich damit das dickste Stück Rind!

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"