MO - FR I 19:00

Die Punkte für Ullrich

Die vorläufigen Wertungen nach dem Dinner

Ullrich sorgte mit seinem Menü schon vorab für Begeisterung. Er servierte als Vorspeise eine Tomatenessenz mit Hahn im Spitzkohlblatt, danach gab es Steinbuttfilet mit Selleriehaube auf Safran-Estragon-Soße und selbstgemachten Nudeln. Als Dessert kredenzte der 49-Jährige Espresso-Mandeltörtchen mit Eis und Salat von Orangen. Konnte Ullrich die hohen Erwartungen erfüllen und das perfekte Dinner geben?

- Anzeige -
Das kann noch besser werden im Ruhrpott
00:00 | 00:31

Solide, aber Spielraum bleibt

Das kann noch besser werden im Ruhrpott