Die Queen

Die Queen

Preisgekröntes Drama mit Helen Mirren

Als Prinzessin Diana am 31. August 1997 bei einem Autounfall ums Leben kommt, versetzt diese Nachricht Millionen Menschen auf der ganzen Welt in einen regelrechten Schockzustand. Besonders beim englischen Volk ist das Bedürfnis nach Unterstützung und öffentlicher Trauerbewältigung groß - doch der Palast steht leer. Die königliche Familie verharrt abgeschottet auf ihrem Landsitz Balmoral, öffentliche Emotionen gelten als verpönt. Queen Elizabeth II. (Helen Mirren) beschließt, den Tod von Diana - die kein offizielles Mitglied der königlichen Familie mehr war - als Privatsache zu behandeln und plant ein Begräbnis unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

- Anzeige -

Der gerade zum Premierminister ernannte Tony Blair (Michael Sheen) spürt, dass das britische Volk Beistand braucht und fordert die Königin auf, das Begräbnis der "Prinzessin des Volkes", wie er Diana auf einer Pressekonferenz nennt, zum Staatsereignis zu erklären. Als die Presse schließlich eine wahre Hetzjagd auf die Royals eröffnet, die Beliebtheitswerte der Queen daraufhin bedrohlich abfallen und eine Verfassungskrise droht, ist es Tony Blair, der Queen Elizabeth II. zu einem ersten Statement vor laufender Kamera bewegen kann…

Hintergrund

Die Queen

Das eindringliche, fiktive Porträt der britischen Königsfamilie von Regisseur Stephen Frears, das von Archivmaterial aus TV-Beiträgen und Interviews Lady Dianas durchzogen ist, wurde für unzählige Preise nominiert, darunter auch für sechs Oscars. Das Drama erhielt einen Golden Globe, einen Bafta Award in der Kategorie "Bester Film", eine Auszeichnung der internationalen Filmfestspiele in Venedig für das "Beste Drehbuch" und viele mehr.

Hauptdarstellerin Helen Mirren wurde für ihre herausragende Verkörperung der Queen Elisabeth II. u.a. mit einem Oscar sowie mit einem Golden Globe als "Beste Hauptdarstellerin" ausgezeichnet.

Zu sehen bei VOX am 06.01.2010 um 20:15 Uhr.