SAMSTAGS I 18:00

Die Straßenhunde von Apulien: Hilfe für verwahrloste Tiere

Folge 03: Fast 100 verwahrloste Hunde brauchen Hilfe

Ausgestattet mit Medikamenten und Frischwasserkanistern will das Team um Roland Eichler fast 100 verwahrlosten Hunden einer psychisch kranken Frau helfen. Diese meint es gut und nimmt immer wieder Tiere auf, kann sie selbst aber nicht versorgen. Das Grundstück gleicht einer Müllhalde. Die deutschen und italienischen Tierschützer sind entsetzt, denn bei dem Versuch Ordnung zu schaffen, wird erst das ganze Leid sichtbar.

- Anzeige -
Die Straßenhunde von Apulien: Hilfe für verwahrloste Tiere
Die Tierschützer in der hundkatzemaus Miniserie "Die Straßenhunde von Apulien" helfen fast 100 verwahrlosten Tieren. © VOX-DOCMA TV

Roland Eichler und Susanne Siegert-Scharfenberg, Vorsitzende des Vereins „Tierschutzprojekt Italien“, sowie Tierliebhaberin Nina Jank sind für eine Woche nach Apulien gereist. Gemeinsam wollen sie der engagierten italienischen Tierschützerin Luigia Parco vor Ort bei ihrer Arbeit helfen und auf das Hundeelend in Süditalien aufmerksam machen. hundkatzemaus begleitet das Team bei seinen oftmals ergreifenden Einsätzen.

Buchtipps zum Thema

HIGHLIGHTS

"hundkatzemaus" und "Harte Hunde"
00:00 | 00:40

Nächsten Samstag ab 18:00 Uhr

"hundkatzemaus" und "Harte Hunde"