Die Thailand-Abenteurer

Die Thailand-Abenteurer

Der Traum ist Wirklichkeit geworden: Hania und Matthias Bück haben sich auf Koh Samui selbstständig gemacht. Auf der Urlaubsinsel Koh Samui wollte das Ehepaar Cocktails mixen, in ihrer ersten eigenen Bar.

- Anzeige -

Doch bis dahin war es ein weiter Weg: Einen Pachtvertrag für das Lokal hatten sie schnell unterschrieben, ohne zu wissen, wie die Bar tatsächlich aussieht. Bereits vier Wochen später war die Eröffnung geplant, doch noch war die Bar eine große Baustelle.  Bis zur Eröffnung mussten sie noch viele Probleme in den Griff kriegen: Der Gang zur Toilette war abenteuerlich, die Stromversorgung brach immer wieder zusammen und die Lizenz zum Alkoholausschank fehlte noch...

In der Zwischenzeit erkundeten Hania und Matthias die Insel. Es war ihr allererster Aufenthalt in Thailand und nicht nur das Essen ist vor allem für Hania gewöhnungsbedürftig. Die 27-Jährige machte sich Sorgen, wie sie hier jemals Freunde finden sollte ...

Hania und Matthias setzen auf Cocktails, Krokodilsteak und deutsche Grillwurst und feiern mit ihrer Bar erste Erfolge. Die Gäste kommen gerne, Koch Matthias hat mit seinem Essen einen guten Ruf und eigentlich könnte alles so schön sein.  Doch die beiden schuften seit einem Jahr 7 Tage pro Woche.

Zeit für Freizeit bleibt da nicht viel. Nach der harten Arbeit gönnen sich die beiden deshalb ihren ersten Urlaub. In Bangkok wollen Hania und Matthias ein paar Tage entspannen und dann noch die Drehlocation des Films "The Beach" besichtigen.