SAMSTAGS I 18:00

Die Themen nächste Woche

Diana Eichhorn
hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn begleitet eine großangelegte Kröten-Rettungsaktion.

Kröten auf großer Wanderung

Krötenwanderungen lösen gemischte Gefühle aus. Der Eine denkt bei dem Begriff an Froschgrüppchen, die sich über Wald und Flur schieben und alljährlich ein außergewöhnliches Quak-Konzert von sich geben - der Andere an Geldtransfer im großen Stil. Für Autofahrer kann sich diese Naturerscheinung zu einer gefährlichen Unfallursache entwickeln. Aber auch die kleinen Hüpfer sind gefährdet: Jedes Jahr sterben tausende Kröten beim Überqueren befahrener Straßen. Von Autos überrollt oder angefahren verenden sie meist qualvoll auf dem Asphalt - hinzu kommt, dass die hohen Kantsteine ein Überwinden kaum ermöglichen. hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn begleitet eine großangelegte Rettungsaktion und erfährt nebenbei, was es mit der Krötenwanderung und dem Paarungsverhalten der Frösche auf sich hat.

- Anzeige -

Außerdem bei hundkatzemaus: Tödliche Verwechslung

Verletzter Hund
Tieranwalt Joachim Cäsar-Preller klärt über die Rechte von Menschen und Tieren auf.

Haustierbesitzer träumen oft von einem Leben auf dem Land, wo ihr kleiner Vierbeiner genug Auslauf hat und ganztägig in Wald und Flur umherstreifen kann. Dass idyllische Forstgebiete auch Risiken bergen können ahnt man zunächst nicht - doch jedes Jahr werden schätzungsweise 40 000 Hunde und 350 000 Katzen von Jägern erschossen, weil das Haustier nach Angaben des Waidmanns für ein Wildtier gehalten wurde. hundkatzemaus-Tieranwalt Joachim Cäsar-Preller klärt auf, wie es um die rechtliche Lage steht: Mit welchen Konsequenzen muss der Jäger rechnen und was wird getan, um diese Verwechslungen mit oft tödlichem Ausgang zu dezimieren?

Und:

Dreibeiniger Hund
hundkatzemaus-Tiererazt Dr. Wolf behandelt einen Hund, der nur noch drei Beine hat.

hundkatzemaus-Tiererazt Dr. Wolf behandelt einen Hund, der nur noch drei Beine hat. Gehbehinderte Haustiere haben oftmals mit Gleichgewichtsstörungen, Beeinträchtigungen in der Statik oder Wirbelsäulenproblemen zu kämpfen. Besitzer dreibeiniger Hunde sollten darauf achten, dass ihre Lieblinge die Gelenke weitestgehend schonen und sicherheitshalber auf übermäßig lange Spaziergänge sowie unverhältnismäßiges Herumtoben verzichten. Dennoch ist auch ein dreibeiniger Hund ein Haustier wie jedes andere, das verstanden und versorgt werden will...

hundkatzemaus am Samstag, den 31.03.2012, um 18:00 Uhr bei VOX!

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut