SAMSTAGS I 18:00

Die Themen nächste Woche

Frank Weber mit Anke Körner-Walkenhorst, 1. Vorsitzende von Zuchflucht für Notboxer e.V. Foto: VOX/DOCMA TV/Dr. Gerald Krakauer
© Hundefamilie in Not

Hundefamilie in Not

hundkatzemaus-Tierschutzexperte Frank Weber kümmert sich um eine Boxerhündin und ihre 5 Welpen, die in Spanien knapp dem Tode entronnen sind. Jetzt ist die Hundefamilie auf dem Weg nach Deutschland, wo sie von Frank in Empfang genommen wird.

- Anzeige -

Gemeinsam mit einem Tierarzt und der Pflegestelle des Vereins "Zuflucht für NotBoxer e.V." in Norddeutschland, kümmert er sich um die Welpen und ihre Mutter "Reina" und sucht für sie ein liebevolles Zuhause ...

Außerdem am Samstag, den 26.03. bei hundkatzemaus

Tierschützerin Susanne Hoppe (l.) betreut an der Touristenhochburg S"Arenal eine Gruppe herrenloser Katzen. Ihre Freundin Claudia Wilke unterstützt sie bei der Fütterung. Foto: VOX/DOCMA TV/Dr. Gerald Krakauer
© Tierschützer auf Mallorca

Teil 7 der hundkatzemaus-Mini-Serie "Tierschützer auf Mallorca": In Felanitx kümmern sich Stefan und René gemeinsam mit einem Tierarzt um die Kastration herrenloser Hunde, die in der Perrera aufgenommen werden sollen. Im Westen besucht Karl die privaten Tierschützerinnen Susanne Hoppe und Claudia Wilke, die sich dort um wilde Katzen kümmern.

hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf behandelt einen Hund mit Durchfall.

Und: Ein Besuch bei Batman!

2011 ist in Europa das Jahr der Fledermaus. In dieser Zeit soll vermehrt auf die Bedrohung dieser interessanten Tiere aufmerksam gemacht werden. Um mehr über diese Fledertiere und ihre Eigenarten zu erfahren macht sich hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn auf den Weg zu Dr. Martin Straube. Dieser ist nicht nur der Tierarzt im Zoo Krefeld, sondern auch absoluter Fledermaus-Fan. Er päppelt die Tierchen auf, um sie anschließend auszuwildern und Diana darf bei einer solchen Auswilderung dabei sein!

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut