SAMSTAGS I 18:00

Die Themen nächste Woche

hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn
hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn ist zu Gast bei Familie Beck.

Hornissen als Untermieter

"Sieben Hornissenstiche töten ein Pferd, drei einen Erwachsenen und zwei ein Kind". Ein alter Irrglaube, der sich seit Generationen hält und wohl dazu beigetragen hat, dass Hornissen in manchen Gegenden ziemlich selten geworden und sogar vom Aussterben bedroht sind. In Nußloch bei Heidelberg geht es den Insekten hingegen prächtig: Hier beherbergt das Ehepaar Beck eines der zur Zeit größten Hornissennester Deutschlands. Die riesige Insektenbehausung hängt direkt am Balkonfenster, ist 2,50 Meter lang und bietet rund 1000 Hornissen ein Zuhause. Das Ehepaar hat nie an eine Zerstörung des Nests gedacht - nicht nur, weil das gesetzlich verboten ist, da Hornissen unter Naturschutz stehen, sondern auch aus Überzeugung. hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn wirft einen Blick ins Hornissennest und will mit interessanten Daten und Fakten dazu beitragen, den Zuschauern unbegründete Ängste vor den friedlichen Insekten zu nehmen.

- Anzeige -

Außerdem bei hundkatzemaus...

hundkatzemaus-Tierschutzexperte Frank Weber
hundkatzemaus-Tierschutzexperte Frank Weber sorgt sich um Die Zukunft von Scotty...

Scotty - im Wald ausgesetzt

hundkatzemaus-Tierschutzexperte Frank Weber erhält einen Hilferuf aus Brandenburg: in einem einsamen Waldstück bei Kemnitz haben Klaus Radehose und Katja Oberbeck einen alten, nahezu blinden Mischlingshund gefunden. Der Rüde, dem sie den Namen Scotty gegeben haben, macht einen verstörten Eindruck und Frank bringt ihn sofort zum Tierarzt. Bei der Untersuchung wird neben höchstgradiger Zahnfäule eine starke Sehstörung aufgrund eines beidseitigen Grauen Stars festgestellt. Scotty ist weder tätowiert noch gechippt. Das lässt vermuten, dass jemand den kranken Hundesenior einfach im Wald entsorgen wollte. Der Tierschutzexperte weiß aus Erfahrung, wie schwierig es ist, einen alten Hund in so schlechter Verfassung zu vermitteln. Kann der verstoßene Hund doch noch auf einen schönen Lebensabend hoffen?

Und:

hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf
hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf hofft eine gutverlaufende Operation...

Dr. Wolf begleitet den ehemaligen Straßenhund Balu zur Operation beim Chirurgen.

Und:

Neues von der "Arche Sternenhof".

hundkatzemaus am Samstag, 15.10.2011, um 18:00 Uhr!

HIGHLIGHTS

"hundkatzemaus" und "Harte Hunde"
00:00 | 00:40

Nächsten Samstag ab 18:00 Uhr

"hundkatzemaus" und "Harte Hunde"