SONNTAGS I 17:00

Die Tuning-Profis

Die VOX-Tuning-Profis retten einen Citroen AX
Die VOX-Tuning-Profis retten einen Citroen AX

Operation Citroen AX

In unserer vergangenen Sendung kam Patrick mit seinem Citroen AX zu uns. Er war vollkommen überzeugt von der Klasse und der Schönheit seines Autos - doch die Tuningprofis merken schnell, dass sie die Notbremse ziehen müssen! In der Werkstatt der Tuningprofis kommt der Citroen auf den Prüfstand – mit ernüchterndem Ergebnis: Der Citroen gehört auf den Autofriedhof. Aber es gibt auch gute Neuigkeiten für Patrick: Unsere Profis organisieren einen "neuen gebrauchten" AX.

- Anzeige -

Mit einer besseren Basis lässt sich mehr anfangen und so können die Tuning-Profis mit der Operation Citroen AX doch noch beginnen.

Endspurt vor dem Lack

Der erste Schritt dafür ist das neue Sportfahrwerk. Die vorderen Sportstoßdämpfer werden von Charly ins Fahrwerk des neuen AX eingebaut. Das Gewindefahrwerk kann jedoch erst eingestellt werden, wenn der Franzose neue Räder hat.

Wieder ist Timo zur Stelle: Diesmal mit Felgen des GT Modells. Damit diese an das Auto passen, muss Jo die Kotflügel des AX ausschneiden. Währenddessen passen Charly und Patrick vorne eine GT-Frontschürze an. Jo legt bei den ausgeschnittenen Radläufen noch die Kante um, während Charly in aller Ruhe die Halter für die Frontschürze baut.

Um den neuen AX deutlich breiter und bulliger zu machen, sollen Spurscheiben herhalten. Es kommt zu einem wahren Endspurt, da alle Teile am Auto angebracht sein müssen, bevor der Lacker kommt. Da Patricks Kumpel Sebastian für den Hilferuf verantwortlich war, darf auch er über die Frabe von Lack und Leder entscheiden. Drei Tage später sind Jörni und Bolle an der Reihe. Um Patricks Racer wirklich furchteinflößend wirken zu lassen, sprüht Jörni einen Totenschädel auf die Haube.