Die verrücktesten Love-Stories

Beyoncé & Jay-Z © VOX/Sony Music
Beyoncé & Jay-Z © VOX/Sony Music © Die verrücktesten Love-Stories

"Songs, die die Welt bewegten- Die verrücktesten Love-Stories"

Kein Thema ist in der Musik präsenter als die Liebe. Fast jeder Künstler kann zwar ein Lied davon singen, aber nicht jeder findet sich auch in der Liebe zurecht. Denn wo sie hinfällt, treibt sie manchmal die merkwürdigsten Blüten. Es scheint fast so, als hätten unsere Stars in ihrer Achterbahn der Gefühle einige Loopings mehr eingebaut. Anders lässt sich nicht erklären, warum ausgerechnet Promi- Partnerschaften so oft einen außerordentlich turbulenten Verlauf nehmen. Aber genau diese Herzschmerz-Episoden sind für die Fans besonders spannend - egal wie lange oder kurz sie auch andauern mögen. Deshalb widmet sich diese Folge den leidenschaftlichsten Beziehungskisten der Musikwelt - ob heiße Affären, glückliche und missglückte Ehen, schmutzige Trennungen oder gescheiterte Romanzen.

- Anzeige -

So wie die Liebelei zwischen Mick Jagger und Marianne Faithfull. Zu Unrecht als Urmutter aller Groupies verkannt, hat die blonde Schönheit Rock-Geschichte geschrieben und ihren Anteil am Welterfolg der Rolling Stones. Als Muse inspiriert sie die Rock-Legenden zu Jahrhunderthits, doch ihre Liebe zu Mick steht unter keinem guten Stern und kostet Marianne fast das Leben.

Warum die romantische Liebe zwischen Paul & Linda McCartney ein tragisches Ende fand

Justin Timberlake © VOX/Rankin/Sony
Justin Timberlake © VOX/Rankin/Sony © Die verrücktesten Love-Stories

Diese und fünf weitere herzbewegende und verrückte Liebes-Geschichten erzählt von "Songs, die die Welt bewegten", u.a. mit Kurt Cobain & Courtny Love, Beyoncé & Jay-Z und Sonny & Cher.

Die Dokumentation erzählt dabei u.a., warum die romantische Liebe zwischen Paul & Linda McCartney ein tragisches Ende fand; wie Britney Spears & Justin Timberlake musikalisch einen nicht ganz sauberen Schlussstrich zogen; und wehalb die vermeintliche Bilderbuch-Ehe von Sonny & Cher zum Scheitern verurteilt war.

Kommentiert wird die gefühlvolle Pop-Doku von Musikexperten, die das Herz auf dem rechten Fleck haben: Enie van de Meiklokjes, Henning Wehland, die Slimani-Geschwister, Steve Blame und Inga Humpe.

"Songs, die die Welt bewegten- Die verrücktesten Love-Stories" - eine liebevolle Sammlung Pop-Geschichte.