Die VOX Highlights in 2014

Packende Event-Programmierungen, neue Stars, starke Eigenproduktionen und US-Top-Serien

Mit einem musikalischen Auftakt der Extraklasse startet VOX ins Frühjahr 2014: Am 22. April beginnt die neue, außergewöhnliche Musik-Event-Reihe „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“! Seit heute steht die hochkarätige Besetzung fest: Es sind die Musik-Stars Xavier Naidoo, Sarah Connor, Andreas Gabalier, Sasha, Roger Cicero, Sandra Nasic und Gregor Meyle. In 2014 können sich die Zuschauer außerdem auf weitere Event-Programmierungen, auf neue US-Serien-Highlights, auf hochwertige Dokumentationen, neue Eigenformate mit prominenter Verstärkung sowie auf erfolgreiche Spielfilm-Klassiker beim Kölner Sender freuen. VOX wünscht gute Unterhaltung!

- Anzeige -
Sing meinen Song
Sing meinen Song © Timmo Schreiber

Bernd Reichart, VOX-Geschäftsführer: „Die neue Musik-Event-Reihe ‚Sing meinen Song’ wird ein hochkarätiges Gipfeltreffen der deutschen Musikszene. Gemeinsam mit Xavier Naidoo konnten wir sechs Ausnahme-Künstler von dem einmaligen Konzept der Sendung überzeugen. Formate dieser Art stehen für starke Charaktere und ein TV-Programm mit Alleinstellungsmerkmal. Die VOX-Eigenproduktionen decken inzwischen eine große Vielfalt ab - von hochwertigen Dokumentationen über die „Shopping Queen“ bis zu „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Wir können in diesem Bereich sehr flexibel innovative Formate entwickeln und somit den ganzen Sender weiterentwickeln. Dieses maßgeschneiderte Programm macht den Charme und die Einzigartigkeit von VOX aus.“

Große TV-Events setzen Highlights im VOX-Programm. In der neuen Saison warten gleich mehrere Event-Programmierungen:

„Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ ab dem 22. April dienstags um 20:15 Uhr bei VOX:

Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ ab dem 22. April dienstags um 20:15 Uhr bei VOX: In der neuen Musik-Event-Reihe lädt Deutschlands Ausnahme-Musiker Xavier Naidoo diese sechs prominenten Top-Sänger nach Südafrika ein, die damit erstmals genannt sind: Sarah Connor, Andreas Gabalier, Sasha, Roger Cicero, Sandra Nasic und Gregor Meyle. Die einzige Voraussetzung ist, dass jeder der Stars seine größten Hits mitbringt. Denn die sollen von den anderen Stars vor Ort gecovert werden – live, vor traumhafter Kulisse, in entspannter, gemeinsamer Atmosphäre und mit vielen Anekdoten und persönlichen Erlebnissen. Pro Abend steht einer der Künstler mit seiner Musik im Fokus, dann werden seine Songs gecovert und er kürt die Performance, die ihn am meisten beeindruckt hat. Der Kreativität der musikalischen Größen sind beim Covern keine Grenzen gesetzt! Ein musikalisches Highlight – und eine ungewöhnliche Herausforderung für die Top-Sänger der deutschen Musikszene. Wie klingen Deutschlands stärkste Stimmen, wenn sie sich an Hits aus anderen Genres wagen? Das gab es so noch nie! Was macht Pop-Ikone Sarah Connor aus einem Volksmusik-Hit von Andreas Gabalier? Und wie gestaltet Österreichs Shooting-Star Andreas Gabalier einen Hit von Ausnahme-Sänger Xavier Naidoo? Als Gastgeber führt der Musiker und Produzent Xavier Naidoo durch die unterhaltsamen Abende und steht selber als musikalischer Teilnehmer mit seiner Musik an einem der Abende im Mittelpunkt.

Im Anschluss jeder Ausgabe „Sing meinen Song“ folgt eine Dokumentation über die jeweiligen Künstler, in der sie gemeinsam mit VOX einen Blick auf ihren außergewöhnlichen Karriereweg und auf ihren Erfolg bis heute werfen.

Die Bibel

Die Bibel (c) Foto: VOX/2013 LightWorkers Media/Joe Alblas/Casey Crawford
Die Bibel (c) Foto: VOX/2013 LightWorkers Media/Joe Alblas/Casey Crawford © Casey Crafford, (c) Foto: VOX/2013 LightWorkers Media/Joe Alblas/Casey Crawford

Mit der zehnstündigen Eventserie „Die Bibel“ erwartet die Zuschauer zu Ostern ein weiteres TV-Event bei VOX. Am 17.4., 18.4. und am 19.4. jeweils um 20:15 Uhr zeigt der Kölner Sender die bildgewaltige Verfilmung des meistverkauften Buches der Welt. Gezeigt werden die bekanntesten Geschichten aus dem Neuen und Alten Testament, unterlegt mit Musik des Oscar prämierten Filmkomponisten Hans Zimmer („Thelma & Louise“, „König der Löwen“, „Inception“).

Am 15. März geht mit „Der Anwalt des Teufels“ die erste von zwei packenden Thriller-Mini-Serien als Deutschlandpremiere bei VOX an den Start. Die dreiteilige TV-Produktion, die David Tennant („Doctor Who“) als erfolgreichen und skrupellosen Strafverteidiger zeigt, wird in einer Eventprogrammierung ab 20:15 Uhr zu sehen sein. Im April folgt die Ausstrahlung der ebenfalls dreiteiligen Krimi-Mini-Serie „The Guilty“ mit Katherine Kelly und Darren Boyd in den Hauptrollen. Die packende Produktion um einen ungelösten Mordfall wird ebenfalls als „Binge Watching“-Event am 5. April ab 20:15 Uhr gezeigt.