Die VOX-Highlights in 2014/2015 - Dokumentationen und Spielfilme

Die VOX-Highlights in 2014/2015 - Dokumentationen und Spielfilme
© Die größte Band der Welt - 50 Ja

Die VOX-Dokumentationen und Spielfilme

Am Donnerstag- und Samstagabend können sich die Zuschauer auch in der neuen Season bei VOX auf eine gute Mischung aus Kultfilmen, starbesetzten Kino-Blockbustern und hochkarätigen, mehrstündigen Dokumentationen freuen. Ein ganz besonderes Highlight in 2015 ist dabei der große Thementag zum Ende des 2. Weltkriegs im Jahr 1945. 70 Jahre später erzählt SPIEGEL TV hier private Geschichten und ganz persönliche Schicksale aus den letzten Monaten des Krieges und zeigt spektakuläres, amerikanisches Farbfilmmaterial erstmals in HD.

- Anzeige -

Auch die vierstündigen Dokumentationen sind für den Samstagabend wieder fest eingeplant – in diesem Jahr u.a. zu folgenden Themen: „Die Babyboomer werden 50!“ (16.8.) über den geburtenstärksten Jahrgang aller Zeiten, „Unsere Mütter, unsere Großmütter im Zweiten Weltkrieg“ (30.8.) über Frauen im Nationalsozialismus sowie „Deutscher Alltag vor der Wende“ über das Leben in beiden deutschen Staaten vor der deutschen Einheit und „Wie wir wurden, was wir sind?“ über den Tag des Mauerfalls und wie drei verschiedene Generationen dieses epochale Ereignis und die Zeit danach erlebt haben. Aus dem Bereich der Musik-Dokus gibt es in der neuen Season ebenfalls Nachschub. Neben „Das Phänomen Boygroups“ (9.8.) ist pünktlich zu ihrer letzten großen Welttournee eine Musik-Doku über die „Rolling Stones“ geplant.

Guido Maria Kretschmer präsentiert die berühmteste Blondine der Welt

Am Donnerstagabend stehen dann auch wieder einige erstklassige Spielfilm-Doku-Kombinationen für die Zuschauer bereit. Den Anfang macht am 14.8. um 20:15 Uhr der Kultfilm „Verrückt nach Steve“ mit der sich anschließenden Dokumentation „Sandra Bullock - Hollywoodstar aus Nürnberg“. Am 21.8. zeigt VOX um 20:15 Uhr die Dokumentation „Meister des Grauens – Thomas Gottschalk präsentiert Stephen King“ und im Anschluss um 22:15 Uhr den Stephen King Horror-Thriller „Misery“.

Im Herbst widmet der Kölner Sender dann Hollywoodstar und Kult-Blondine Marilyn Monroe einen ganzen Abend: Um 20:15 Uhr zeigt der Kölner Sender den Film „My Week With Marilyn“ als Free-TV-Premiere und im Anschluss stellt Star-Designer Guido Maria Kretschmer eindrucksvoll unter Beweis, dass er sich nicht nur in Stilfragen, sondern auch mit Stil-Ikonen bestens auskennt. In einer zweistündigen Dokumentation „Meine Marilyn – Guido Maria Kretschmer präsentiert die berühmteste Blondine der Welt“ nimmt er das Leben der Jahrhundertblondine ganz genau unter die Lupe. Er verbindet Zeitzeugen wie den Marilyn-Vertrauten und –Fotografen Laurence Schiller mit der Frage, was Marilyn Monroe, „Pretty Woman“ und „Shades of Grey“ gemeinsam haben.

Auch für Spielfilm-Highlights ist donnerstags und samstags in der neuen Season gesorgt, dazu gehören „Inglourious Basterds“ von Starregisseur Quentin Tarantino (4.9.), „Stirb langsam 4.0“ (11.9.) mit Actionstar Bruce Willis, die Free-TV-Premiere „Rock of Ages“ mit Tom Cruise, Russell Brand, Catherine Zeta-Jones und Alec Baldwin, das Drama „Back In The Game“ mit Clint Eastwood, Teil drei der erfolgreichen Actionfilmreihe „The Fast and the Furious: Tokyo Drift“, „Inception“ mit Hollywoodstar Leonardo DiCaprio sowie der Tanz-Kultfilm „Dirty Dancing“ mit Patrick Swayze und Jennifer Grey.