"Die Würfel Gottes" von Mark Alpert

"Die Würfel Gottes" von Mark Alpert

Der neue Thriller: Die Würfel Gottes

Am Totenbett flüstert der Physiker Hans Kleinmann seinem ehemaligen Schüler David Swift eine kryptische Zahlenfolge ins Ohr – dann stirbt er. Kannte der frühere Assistent von Einstein die Weltformel? Zeit seines Lebens hat Einstein nach einer Universalformel gesucht, die alle Naturkräfte erklären – allerdings auch die Entwicklung neuer Waffen ermöglichen könnte. Einsteins Forschung blieb vergeblich – oder doch nicht? Kurz darauf merkt Swift, dass er verfolgt wird. Nicht nur das FBI, sondern auch ein russischer Söldner ist hinter der Formel her.

- Anzeige -

Mark Alpert

Die Würfel Gottes

Originaltitel: Final Theory

Deutsch von Jochen Stremmel

Thriller. 480 Seiten

Goldmann Taschenbuch

€ 8,99 [D] / € 9,30 [A] / CHF 15,50* (*empf. VK)

ISBN 978-3-442-46897-3

Auch als E-Book erhältlich

© Sigrid Estrada

Mark Alpert studierte Astrophysik und Literatur. Hauptberuflich arbeitet er als Redakteur eines Wissenschaftsmagazins, wo er seinen Lesern komplizierte wissenschaftliche Theorien verständlich darstellt. Alpert lebt mit seiner Familie in Manhattan.

Mark Alpert: "Ich liebe die Physik, und indem ich zu ihren neuesten Ergebnissen eine Geschichte erfinde, mache ich sie dem Leser zugänglich. Schön häppchenweise, aufgelockert durch Verfolgungsfahrten, Bombenexplosionen oder hier und da eine Schießerei. So bleibt die Physik Teil der Story, ohne den Leser zu überfordern."