Demnächst wieder im Programm

Diskuswerfer Lars Riedel muss "Ewige Helden" verlassen

Lars Riedel: "Es war eine wunderschöne Zeit"
Lars Riedel: "Es war eine wunderschöne Zeit" Markus Beyer setzt sich im "Night Game" durch 00:05:31
00:00 | 00:05:31

Ewige Helden"-Sportler Lars Riedel: "Ich lasse den Moment auf mich wirken"

Erstmals wird das "Night Game" zwischen zwei Männern ausgetragen. Lars Riedel tritt gegen Markus Beyer an. Die Diskuslegende tritt zum ersten Mal zum alles entscheidenden Duell an. Sein Rivale hat dagegen schon etwas mehr Erfahrung beim Spiel mit der Glaskugel. Bereits drei Mal ist der Boxer als Sieger hervorgegangen und auch dieses Mal geht er "mit einer relativ großen Selbstsicherheit" in das "Night Game".

- Anzeige -

Zum "Night Game" müssen immer die zwei Letztplatzierten der "Ewige Helden"-Gesamtwertung antreten. Dieses Mal sind das Boxer Markus Beyer mit 73 Punkten und Diskuswerfer Lars Riedel mit 133 Zählern. Lars Riedel verfolgt wie immer eine Strategie: "Ich lasse den Moment auf mich wirken und dann wird mir schon etwas einfallen." Markus Beyer ist ein wenig erleichtert: "Ich freue mich, dass es heute gegen Lars geht und nicht gegen Uschi." Schließlich habe er in seinen drei bisherigen "Night Games" genug Frauen nach Hause geschickt, "und das tut mir unendlich leid", betont Markus Beyer.

Markus Beyer: "Das war ihm zu leicht"

Wie immer gilt, wer als Erster zwei Punkte bekommt, gewinnt. Dazu müssen die Athleten eine gelbe Glaskugel immer abwechselnd über die Wand werfen. Der Werfer punktet, sobald die Kugel im gegnerischen Feld zerbricht. Zerbricht sie an der Wand, landet im Aus oder im eigenen Feld bekommt der Gegner einen Punkt. Lars Riedel macht den Anfang und wirft prompt viel zu weit. Markus Beyer mutmaßt, "das war ihm zu leicht. Er hat natürlich unwahrscheinliche Kräfte." Nach einigem Hin und Her versucht es Lars Riedel mit einem schnellen Wurf. Leider wirft er abermals zu stark und der gläserne Ball zerschellt im Aus.

Damit steht es 2:0 im Duell zwischen Lars Riedel und Markus Beyer. Der Boxer kann erneut zu den übrigen Sportlern zurückkehren, während die Diskuslegende die Heimreise antreten muss und nicht länger Teil der Helden-Gemeinschaft in Spanien sein kann.

Frank Busemann holt den Sieg
00:00 | 12:14

Das Finale von "Ewige Helden" (Teil 2)

Frank Busemann holt den Sieg